Netzanalyse und Netzqualität des Stromversorgungsnetzes Teil 2 - Lehrgang von TAW e.V.

Aufbauseminar mit Live-Online-Messpraktikum

Inhalte

Das Aufbauseminar zur Netzanalyse und Netzqualität ist als Praxislehrgang und Live-Online-Messpraktikum konzipiert. Es weden umfangreiche Messungen an Simulationsanlagen durchgeführt, ausgewertet und mögliche Abhilfemaßnahmen getestet. Durch Kontrollmessungen können Sie die erarbeitete Verbesserung nachvollziehen und somit die Auswirkungen auf die Netzqualität beurteilen. Die aktuellen Änderungen der geltenden Normen und Vorschriften rund um die Netzqualität und Netzanalyse werden vorgestellt und entsprechende Handlungsempfehlungen für die Praxis erläutert. Teilnehmer können ihre eigenen Fragestellungen und "Problemfälle" in die Diskussion einbringen. Diese werden im Seminar ausgewertet und Empfehlungen zur Verbesserung aufgezeigt. Nach dem Seminar kennen Sie den sachgerechten Messaufbau und Einsatz der Messgeräte zur Netzanalyse. Sie wissen, wie Sie die Netzqualität systematisch untersuchen und bewerten, und können geeignete Gegenmaßnahmen identifizieren. So sichern Sie den störungsfreien Betrieb Ihres Stromversorgungsnetzes bzw. der angeschlossenen Elektroanlagen.

  • Vorschriften und Normen - Änderungen und praxistaugliche Umsetzung
  • DIN EN 50160
  • DIN EN 61000-2-2
  • DIN EN 61000-2-4
  • DIN EN 61000-4-30
Live-Online Visualisierung verschiedener Messungen zu Netzrückwirkungen
  • Oberschwingungen
  • Flicker
  • Glitches
  • Ableitströme/Differenzströme
Auswertung der Messergebnisse
  • Interpretation der Messwerte
  • Fehlerbeschreibung
  • Einfluss auf die Netzqualität
  • Folgen für die Verbraucheranlagen
Wirksamkeit von Abhilfemaßnahmen - incl. Live-Online Demonstration am Netzmodell
  • Potentialausgleich
  • Erdungssysteme
  • Filter
Diskussion von Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis
  • Analyse der Problemstellung
  • Analyse der Messergebnisse
  • Aufzeigen möglicher Ursachen
  • Erörtern möglicher Abhilfemaßnahmen
  • Umsatzungstipps aus der Praxis

Zielgruppen

Elektrofachkräfte (EF): Elektroingenieure, Elektrotechniker, Elektromeister, Elektromonteure * Planer, Anlagenmonteure und Installateure * Energieversorgungsunternehmen * Unternehmer, die für einen störungsfreien Betrieb ihrer Elektroanlagen Verantwortung tragenGrundkenntnisse zur Netzrückwirkungen und Basiswissen zu den verschiedenen Störungsarten weden vorausgesetzt

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
21.10.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5898982

Anbieter-Seminar-Nr.: 1122-131

Termine

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
21.10.2021 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›