Netzanalyse und Netzqualität des Stromversorgungsnetzes Teil 1 - Lehrgang von TAW e.V.

Grundlagenseminar mit Demonstrationspraktikum

Inhalte

In diesem Grundlagenseminar werden Beeinträchtigungen der Netzqualität durch Netzrückwirkungen von z.B. Frequenzumrichtern oder Industrieanlagen mit getakteter Leistungselektronik behandelt. Ihnen wird das Basiswissen zu den verschiedenen Störungsarten wie Oberschwingungen, Flicker, hochfrequenter Ableitströme vermittelt und die unterschiedlichen Messmethoden sowie die fachgerechte Auswertung der Messungen vorgestellt. Sie lernen die durch die jeweilige Strörungsart hervorgerufenen Probleme kennen und erfahren, welche Abhilfemaßnahmen möglich und wirksam sind.Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Vorschriften und Normen sowie deren aktuelle Änderungen. Die besonderen Gefahren des hochfrequenten elektrischen Stroms und die technische Umsetzung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen werden Ihnen vorgestellt.

  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Grundlagen der Wechselstrommesstechnik (RMS,TRMS)
Netzstörungen
  • Oberschwingungen
  • Flicker
  • Spannungseinbrüche/-erhöhungen (Dips/Swells)
  • Transienten
  • Ableitströme/Differenzströme
  • Neutralpunktverschiebung
  • Netzrückwirkungen & EMV-Probleme (Abgrenzung)
Grundlagen Oberschwingungen
  • Definition Oberschwingungen
  • Entstehung von Oberschwingungen
  • Auswirkungen von Oberschwingungen
  • Beseitigung von Oberschwingungen
Grundlagen Flicker
  • Definition Flicker
  • Entstehung von Flicker
  • Auswirkung von Flicker
  • Beseitigung von Flicker
Grundlagen Ableitströme und Differenzströme
  • Frequenzabhängigkeit
  • Ursachen des Ableitstromflusses
  • "Auslösefehlverhalten" von verschiedenen RCD-Typen
  • Lösungen zur Minimierung der Ableitströme
Vorschriften und Normen
  • DIN EN 50160
  • DIN EN 61000-2-2
  • DIN EN 61000-2-4
  • DIN EN 61000-4-30
Live-Online Demonstration verschiedener Messungen an Simulationsanlagen
  • Live-Visualisierung der Signalaufnahme via Web-Cam
Auswertung der Messergebnisse
  • Analyse der Messwerte, Interpretation der Ergebnisse
Erläuterung von möglichen Abhilfemaßnahmen
  • Weitergehende Behandlung der Messergebnisse

Zielgruppen

Elektrofachkräfte (EF): Elektroingenieure, Elektrotechniker, Elektromeister, Elektromonteure * Planer, Anlagenmonteure und Installateure * Energieversorgungsunternehmen * Unternehmer, die für einen störungsfreien Betrieb ihrer Elektroanlagen Verantwortung tragen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
19.10.2021 - 20.10.2021 09:15 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5898978

Anbieter-Seminar-Nr.: 1122-107

Termine

  • 19.10.2021 - 20.10.2021

    Altdorf bei Nürnberg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
19.10.2021 - 20.10.2021 09:15 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›