Mikroskopische Untersuchung und Beurteilung von Belebtschlämmen - Lehrgang von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Praxisseminar für Abwasserlabore und das Betriebspersonal auf Kläranlagen

Inhalte

ERHALTEN SIE DURCH DIE BELEBTSCHLAMM-MIKROSKOPIE UMFASSENDE EINBLICKE IN DEN BETRIEB IHRER KLÄRANLAGE

Die Teilnahme an diesem Seminar hilft Ihnen beim Umgang mit dem Arbeitsmittel Mikroskop in der Betriebspraxis. Die Möglichkeiten und Grenzen der Mikroskopie und weitergehende Hintergründe zur Belebtschlammuntersuchung werden aufgezeigt. Sie festigen mit der Teilnahme an diesem Kurs Ihre Artenkenntnisse zu Mikroorganismen in Belebtschlämmen. Zudem werden die Zusammenhänge zwischen den angetroffenen Arten und der Leistung der Anlagen erörtert.

Die praktische Beurteilung von Belebtschlammproben unterschiedlicher Herkunft wird in Einzelarbeit oder kleinen Gruppen durch gemeinsame Diskussionen der Beobachtungen und Ergebnisse in eine umfassende Bewertung überführt. Es soll ein intensiver Erfahrungsaustausch stattfinden, wobei immer wieder der Rückbezug zur Besiedlung und zur Struktur des Belebtschlammes hergestellt wird.

Weiterhin steht während des gesamten Seminars ausreichend Zeit zur Verfügung, um sich über Ihre Praxisprobleme auszutauschen und gemeinsam Lösungen hierfür zu entwickeln.

Lernziele

  • Mikroskop und Mikroskopie
    • Aufbau
    • Funktionsweise
    • Erforderliche Ausstattung
    • Möglichkeiten und Grenzen der Lichtmikroskopie
    • Bedienung und Pflege
    • Herstellen von Präparaten
  • Zusammensetzung von Belebtschlämmen
    • Flockenaufbau
    • Einzellige und mehrzellige Indikatororganismen
    • Fadenbakterien: Bestimmung, Förderfaktoren und Gegenmaßnahmen
  • Mikroskopie von Belebtschlämmen – Beurteilung des mikroskopischen Bildes
    • Flockenstruktur
    • Fadenförmige Organismen und daraus resultierende Änderung der Absetzeigenschaften des Belebtschlammes
    • Abbauleistung und Besiedlung
    • Reaktionen auf Belastungsänderungen
    • Sauerstoffverhältnisse im Belebungsbecken
    • Schlammbelastung und Schlammalter
    • Nitrifikationsleistung des Belebtschlammes
    • Mikroskopisches Bild und Prozessstabilität
    • Erkennen von Funktionsstörungen der Kläranlage
    • Toxische Stoffe im Zulauf einer Kläranlage und ihre Folgen auf das mikroskopische Bild
  • Dokumentation und Beurteilung des mikroskopischen Bildes

Zielgruppen

  • Mitarbeiter/-innen auf Abwasserbehandlungsanlagen: Fachkräfte für Abwassertechnik, Ver- und Entsorger/-innen, Abwassermeister/-innen, Ausbilder/-innen
  • Mitarbeiter/-innen von Betriebslaboratorien

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
01.12.2021 - 02.12.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5888072

Termine

  • 01.12.2021 - 02.12.2021

    Essen, Ruhr, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
01.12.2021 - 02.12.2021 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›