Medizinalfachberufe - Master of Arts (M.A.) - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

5-semestriges berufsbegleitendes Hochschulstudium der DIPLOMA Hochschule mit Online-Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags in Kombination mit Selbstlernabschnitten

Inhalte

Das berufsbegleitende Studium Medizinalfachberufe mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) richtet sich an Personen, die im Gesundheits-, Therapie- und Pflegeberufen tätig sind und bereits einen akademischen Bachelor- oder Diplomabschluss erworben haben, z. B. den Bachelor of Arts - Medizinalfachberufe. Der Studiengang kann gleichzeitig neben der Berufstätigkeit studiert werden und ist besonders für die Zugangsberufe Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege sowie Gesundheits- und Krankenpfleger geeignet. Neben einer erhöhten Leistungs- und Kommunikationskompetenz vermittelt das Studium in fünf Semestern vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten sowohl in der gesundheitsbezogenen Forschungstätigkeit als auch im Projekt- und Innovationsmanagement. Der Studiengang wird als Online Studium in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule mit virtuellen Präsenzveranstaltungen 14-tägig samstags sowie zusätzliche Prüfungen im Studienzentrum Bochum angeboten. Durch die Verbindung von Selbststudienanteilen und Online-Präsenzveranstaltungen, bietet der Studiengang eine ideale Kombination von Studium, Beruf, Familie und Freizeit mit viel Raum und Flexibilität. Der interdisziplinär angelegte Master-Studiengang Medizinalfachberufe bietet eine ideale akademische Weiterqualifizierung für alle in Therapie- und Pflegeberufen Tätigen, die sich parallel zu einer Berufstätigkeit auf dem Master-Niveau weiterbilden möchten. Sie erwerben Kenntnisse in den Bereichen der Wissenschafts- und Forschungstheorie, der qualifizierten und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung, des evidenzbasierten Handelns und des Projekt- und Innovationsmanagements. Im Wahlpflichtmodul Gesundheitsmanagement vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu Organisations- und Personalentwicklung im Gesundheitswesen auf dem stationären und ambulanten Sektor. Der Schwerpunkt Gesundheitspädagogik (die Präsenzveranstaltungen zu diesem Schwerpunkt finden im Studienzentrum Hannover statt) richtet sich primär an Interessenten mit praktischer Lehrerfahrung und vermittelt Kenntnisse in den Bereichen Berufspädagogik sowie Didaktik und Methodik der Unterrichtsplanung. In den Wahlfächern zu Handrehabilitation (nur über die Akademie für Handrehabilitation in Bad Münder) oder Neuroprothetik (nur im Studienzentrum Friedrichshafen) spezialisieren sich die Studierenden auf besondere PatientInnenbedürfnisse. Das Studium setzt sich aus Selbststudienabschnitten und Präsenzangeboten zusammen.

Empirische Forschung

  • Empirische Untersuchungen
  • Hypothesen und Datenerhebung
Qualitative Forschungsmethoden
  • Methodische Konzeptionierung
  • Modelle der qualitativen Datenanalyse
Qualitative Forschungsmethoden
  • Studiendesign
  • Statistische Datenanalyse
  • Ergebnispräsentation
Evidenzbasierte Therapie
  • Evidenzbasiertes Handeln in Therapie und Pflege
  • Leitlinien im Gesundheitswesen
Kommunikation und Leitungskompetenz
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Leitungs- und Teamfähigkeit
Projektmanagement und Organisationsentwicklung
  • Organisationslehre
  • Projektmanagement und Controlling
Innovationsmanagement
  • Implementierung und Evaluation neuer Konzepte
Master-Thesis
  • Master-Thesis und Kolloquium
Wahlpflichtmodule - alternativ SP Gesundheitsmanagement
  • Krankenhausmanagement und Qualitäts-Sicherung
  • Management in Gesundheits- und Pflegekontexten
  • Personalentwicklung im Gesundheitswesen
SP Gesundheitspädagogik (findet im Studienzentrum Hannover statt)
  • Berufspädagogik
  • Kompetenzorientierte Lehr-Lern-Prozesse
  • Didaktik und Methodik der Unterrichtsplanung
SP Handrehabilitation (nur über AfH, Bad Münder)
  • Vertiefende funktionelle Anatomie der Hand
  • Komplexverletzungen und Schienenversorgungen der Hand
  • Praxisreflexion in der Handrehabilitation
SP Neuroprothetik (im Studienzentrum Friedrichshafen und online)
  • Neurowissenschaften für die Prothetik
  • Biomechanik und Medizintechnik
  • Praxis der Neuroprothetik

Zielgruppen

Das Masterstudium Medizinalfachberufe (M.A.) richtet sich an Interessenten, die bereits einen ersten Bachelor- oder Diplomabschluss im medizinalfachberuflichen Bereich erworben haben.

SG-Seminar-Nr.: 1611517

Anbieter-Seminar-Nr.: 330-016

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service