Mechatronik - Bachelor of Engineering (B.Eng.) - Lehrgang von TAW e.V.

7-semes­triges berufs- bzw. ausbildungsbegleitendes Hochschulstudium bestehend aus Selbstlernstudienabschnitten und regelmäßigen Präsenz­phasen in Koope­ration mit der DIPLOMA Hochschule - Anerkennungsmöglichkeiten für Techniker/innen!

Inhalte

7-semestriges berufs- bzw. ausbildungsbegleitendes Hochschulstudium bestehend aus Selbstlernstudienabschnitten und regelmäßigen Präsenzphasen in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule -Anerkennungsmöglichkeiten für Techniker/innen! Der Bachelor-Studiengang Mechatronik (B.Eng.), den wir in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule durchführen, bietet ein praxis- und anwendungsorientiertes Ingenieursstudium auf wissenschaftlicher Basis. Mechatronik verbindet Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis, Grundlagenwissen und Spezialfächern sowie Fachwissen und fachübergreifenden Kenntnissen bilden für Sie einen idealen Ausgangspunkt für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Im Rahmen der Entwicklung von neuen, intelligenten Maschinen, der Digitalisierung in der Industrie und der Produktion sowie bei der Entwicklung neuer Antriebsarten haben mechatronische Qualifikationen eine große Bedeutung. Auf dem Arbeitsmarkt sind akademisch ausgebildete Fachkräfte begehrt, da der Bedarf an qualifizierten Fachkräften aufgrund des industriellen Wandels steigt! Im Laufe des Studiums wählen Sie eines der drei innovativen Wahlpflichtmodule Automotive Systeme, Robotik oder Elektromobilität, die Ihnen eine individuelle und arbeitsmarktbezogene Differenzierung und Spezialisierung ermöglichen. Der Bachelor-Studiengang Mechatronik (B.Eng.) ist auf eine Studiendauer von sieben Semestern angelegt. Er setzt sich zu ca. 75% aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25% aus Präsenzangeboten zusammen und ist daher optimal neben Ausbildung oder Beruf studierbar. Für staatlich geprüfte Techniker/innen ist eine erheblich reduzierte Studiendauer vorgesehen: * staatl. gepr. Maschinenbau-Techniker/innen: 4 Semester * staatl. gepr. Mechatronik-Techniker/innen: 4 Semester * staatl. gepr. Elektrotechnik-Techniker/innen: 5 Semester Gerne senden wir Ihnen Ihren individuellen Studienverlaufsplan für Ihre Techniker-Weiterbildung zu.

Der Studiengang Mechatronik (B.Eng.) wird in sieben Semestern absolviert und beinhaltet folgende Studiengangsmodule und Schwerpunkte:

  • BWL und Management (10 ECTS)
  • Grundlagen der BWL - Institutionenlehre
  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Technik wissenschaftlichen Arbeitens
Mathematik (12 ECTS)
  • Mathematik I
  • Mathematik II
Naturwissenschaftliche Grundlagen (12 ECTS)
  • Physik
  • Werkstoffkunde
Technische Mechanik (10 ECTS)
  • Technische Mechanik I
  • Technische Mechanik II
  • Technische Mechanik III
Grundlagen der Programmierung (6 ECTS)
  • Anwenderprogrammierung
Konstruktion und Fertigung I (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik I
  • Konstruktionstechnik II
Technische Informatik (10 ECTS)
  • Elektronik
  • Mikrorechnertechnik
Konstruktion und Fertigung II (10 ECTS)
  • Konstruktionstechnik III
  • Fertigungstechnik
Elektrotechnik (10 ECTS)
  • Elektrotechnik I
  • Elektrotechnik II
Automatisierungstechnik I (10 ECTS)
  • Messtechnik
  • Sensorik und Aktorik
Automatisierungstechnik II (10 ECTS)
  • Regelungstechnik
  • Steuerungstechnik
Automatisierungstechnik III (10 ECTS)
  • Pneumatik und Hydraulik
  • Simulation mechatronischer Systeme
Technisches Englisch (10 ECTS)
  • Business English - Correspondence
  • Science English
Mechatronik (10 ECTS)
  • Mechatronische Systeme
  • Mechatronik-Labor
Praxisphase (18 ECTS) Bachelor-Thesis (12 ECTS)
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium
Folgende Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl:
  • Robotik (10 ECTS)
  • Robotertechnik und Programmierung
  • Werkzeugkonzeption für Roboter
Automotive Systeme (10 ECTS)
  • Automobilelektronik
  • Fabriksimulation
Elektromobilität (10 ECTS)
  • Konzeption von Elektromobilen
  • Nachhaltigkeit und Unternehmensmanagement integrierter Energieversorgung

Zielgruppen

Auszubildende (z.B. zum/r Mechatroniker/-in, Industriemechaniker/-in, Anlagenmechaniker/-in uvm.), die neben Ihrer betrieblichen Berufsausbildung ein Fachhochschulstudium absolvieren möchten * Berufstätige, die bereits als staatlich geprüfte Techniker/innen arbeiten und die berufsbegleitend einen Fachhochschulabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten - Verkürzungsmöglichkeiten! * Mitarbeiter, die bereits im technischen Bereich, wie z.B. Konstruktion, Mechatronik, Fertigungsmechanik, technischem Qualitätsmanagement, Industrie- und Anlagenmechanik oder Produktentwicklung arbeiten * Personen, die in ihrer beruflichen Zukunft mit Führungsverantwortung arbeiten möchten und in leitenden Positionen wie z.B. als Teamleiter, Abteilungs- oder Bereichsleiter tätig sein möchten * Interessierte, die z.B. durch eine Familienphase oder andere zeitliche Belastungen ein reguläres Präsenzstudium nicht absolvieren können.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
09.10.2021 - 29.03.2025 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
09.10.2021 - 29.03.2025 08:30 - 15:30 Uhr  

SG-Seminar-Nr.: 5898922

Anbieter-Seminar-Nr.: 330-085

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
09.10.2021 - 29.03.2025 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
09.10.2021 - 29.03.2025 08:30 - 15:30 Uhr