Lehrgang zur Immobilienbewertung mit DEKRA-Zertifikat - Intensiv-Schulung, Dauer 5 Tage - Lehrgang von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Immobilienbewertung D1Fehler in der Bewertung von Immobilien bergen erhebliche Haftungsrisiken, denn für unsachgemäße Gutachten wird man schnell haftbar gemacht. Da können schnell hohe Summen zusammen kommen. Daher müssen Betroffene für eine hieb- und stichfeste Bewertung den Wert einer Immobilie marktgerecht veranschlagen. Eine fachgerechte Marktwertermittlung erfordert neben einem Grundwissen bautechnischer Belange vor allem fundierte wertermittlungstechnische, finanzmathematische und juristische Fachkenntnisse.  WeiterbildungsinhalteTag 1 Einführung
  • Immobilienbewertung – historische Entwicklung
  • Wertbegriffe und ihre Definition
  • Zusammenhänge zwischen Kaufpreisen und Marktwert
  • Bodennutzung und Grundstücksmarkt
Der Immobiliensachverständige – Einführung
  • Einführung, Begriffsdefinition
  • Berufsfelder, Aufgaben, Anforderungen, Anlässe
  • Gutachterwesen - Gutachtergruppen
  • Gutachterausschüsse für Grundstückswerte
  • Akkreditierung und Zertifizierung in Deutschland
  • Berufsständische Organisationen
  • Qualifikation in der Wertermittlung; Aus- und Fortbildung
Der Immobiliensachverständige
  • Gutachtervertrag
  • Gutachtenvergütung
  • Haftung des Gutachters
  • Gerichtsstand
  • Haftungsausschluss- und Haftungsbeschränkung
  • Notwendigkeit einer Berufshaftpflichtversicherung
  • Werbung des Sachverständigen
  Tag 2 Grundlagen der Wertermittlung
  • Grundstück und Grundbuch (Begriffe, Aufbau, Prinzipien)
  • Nicht aus dem Grundbuch erkennbare Lasten und Rechte
  • Bauliche Nutzbarkeit des Grundstücks
  • Lagemerkmale von Grundstücken
  • Sonstige wertbeeinflussende Eigenschaften
  • Einflüsse des Immobilienmarktes
  • Literatur – und Datenquellen
Gebäude und Nebengebäude
  • Zertifikatsbezogene Nutzungsarten (EFH │ZFH │RH │DHH │Garagen)
  • Bauqualität
  • Wesentliche Messgrößen (Flächen, Volumina, Nutzungskennziffern)
  • Wirtschaftliche Einflüsse
  • Besondere Einrichtungen
  • Mietrecht für Wohnraum
  • Energetische Besonderheiten (EnEV 2014)
Außenanlagen, sonstige Anlagen und Zubehör   Tag 3 Bautechnische Grundlagen für Sachverständige für Immobilienbewertung
  • Historische Baustoffe
  • Neuzeitliche Baustoffe
  • Baustatik
  • Bauphysik
  • Brandschutz
  • Wärmeschutz
  • Feuchte- und Schallschutz
  • Wesentliche Bauschäden und Baumängel
Verkehrswertermittlung nach ImmoWertV 2010 (Stand: 19.05.2010)
  • Aufbau und Gliederung der Immobilienwertermittlungsverordnung
  • Besonderheiten
  • Richtlinien und Verordnungen
  • Übersicht normierte Verfahren
  • Nicht normierte Verfahren
  • Verfahrenswahl
  • Anlagen zur ImmoWertV
Vergleichswertverfahren │Bodenwertermittlung (§§ 15 und 16 ImmoWertV 2010) Richtlinie zur Ermittlung des Vergleichswerts und des Bodenwertes vom 20. März 2014 (Vergleichswertrichtlinie – VW-RL)
  • Verfahrensschema
  • Anwendung
  • unbebaute Grundstücke
  • bebaute Grundstücke
  Tag 4 Sachwertverfahren (§§ 21-23 ImmoWertV 2010) Richtlinie zur Ermittlung des Sachwerts vom 05. September 2012 (Sachwertrichtlinie – SW-RL)
  • Verfahrensschema
  • Verbindlichkeit und Anwendung
  • Begrifflichkeiten
  • Wesentliche zu beachtende Besonderheiten
  • Anlagen zur Sachwertrichtlinie – Modellparameter
  • Modellkonformität
Ertragswertverfahren (§§ 17-20 ImmoWertV 2010) Richtlinie zur Ermittlung des Ertragswerts vom 12. November 2015 (Ertragswertrichtlinie– EW-RL)
  • Verfahrensschemen
  • Verbindlichkeit und Anwendung
  • Begrifflichkeiten
  • Wesentliche zu beachtende Besonderheiten
  • Anlagen zur Ertragswertrichtlinie – Modellparameter
  • Finanzmathematische Besonderheiten
  Tag 5 Gutachtenerstellung gemäß § 194 BauGB und ImmoWertV 2010
  • Allgemeiner Aufbau
  • Inhalt - Gliederung
  • Anforderungen an den Inhalt von Gutachten
  • K.O Kriterien
  • Wesentliche Kennzahlen
  • Beispielgutachten
  • Verwendung von Softwarelösungen
Repetitorium

Lernziele

  • In fünf Tagen werden Sie praxisnah zur/m Sachverständigen der Immobilienbewertung ausgebildet. Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie ihr erworbenes Wissen unmittelbar anwenden.
  • Sie erhalten das erforderliche Bewertungs-Know-how über die unterschiedlichen normierten Wertermittlungsverfahren bis hin zu einer qualifizierten Gutachtenerstellung unter Einbindung der neuen Ertragswertrichtlinie vom 12. November 2015.
  • Nach bestandener Prüfung durch die DEKRA Certification GmbH erhalten Sie ein DEKRA-Zertifikat. Das Bestehen der Zertifizierungsprüfung berechtigt Sie auch zum Führen des DEKRA-Siegels.

Zielgruppen

  • Immobilienmakler,
  • Immobilienkauf- und Bankkaufleute mit immobilienbezogener Berufserfahrung,
  • Architekten, Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen,
  • Immobilienfachwirte oder Absolventen einer anderen geeigneten Hoch- oder Fachhochschulausbildung mit immobilienbezogener Berufserfahrung sowie Meister aus dem Bau- und Baunebengewerbe,
die als Sachverständige der Immobilienbewertung ein Kompetenzzertifikat für den Bereich Verkehrs-/Marktwertermittlung für Standard Einfamilien- und Zweifamilienhäuser sowie Doppel-und Reihenhäuser erreichen wollen. Hinweis: Dieser Lehrgang richtet sich ausschließlich an Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Selbständige und Freiberufler.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Eisenach, Thüringen, DE
23.09.2019 - 27.09.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
09.12.2019 - 13.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Münster, Westfalen, DE
14.10.2019 - 18.10.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
04.11.2019 - 08.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5278229

Anbieter-Seminar-Nr.: 7059

Termine

  • 23.09.2019 - 27.09.2019

    Eisenach, Thüringen, DE

  • 14.10.2019 - 18.10.2019

    Münster, Westfalen, DE

  • 04.11.2019 - 08.11.2019

    Nürnberg, DE

  • 09.12.2019 - 13.12.2019

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Eisenach, Thüringen, DE
23.09.2019 - 27.09.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
09.12.2019 - 13.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Münster, Westfalen, DE
14.10.2019 - 18.10.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
04.11.2019 - 08.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›