Lehrgang zur Bauhofleitung - Zertifikats-Lehrgang, Dauer 4,5 Tage - Lehrgang von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Bauhöfe erfolgreich führen lernenBauhofleiter tragen in ihren Gemeinden große Verantwortung für die Sicherheit von Mensch und Umwelt. Ihre Tätigkeiten sind enorm vielfältig und entsprechend umfangreiches Fachwissen wird benötigt, u.a. in Recht, Haftung, Arbeitssicherheit, Betriebswirtschaft, Technik oder Personalführung. Eine staatliche Ausbildung Bauhofleiter/in gibt es nicht.  Deshalb haben wir jetzt mit unserer Erfahrung aus über 10 Jahren in allen Bauhoffragen gemeinsam mit Verantwortlichen in Bauhöfen ein Angebot ausgearbeitet, das exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Kompakt, praxisnah und für angehende, neue oder quereingestiegene Bauhofleiter genauso passend wie für diejenigen, die ihr Wissen festigen und auffrischen wollen.

Weiterbildungsinhalte

Modul 1: Einführung und gesetzliche Grundlagen 9-17 Uhr (Referenten: Frau Strauss und Herr Oest): Aufgaben, Rechte und Pflichten der Bauhofleitung Überblick über die wesentlichen rechtlichen Themenfelder der Bauhofleitung Pflichtenkreis Sicherheit Verkehrssicherungspflichten -    allgemeines zu Verkehrssicherungspflichten, zugewiesene / übertragen Aufgaben Pflichtenkreis Arbeitssicherheit  -    Verantwortlichkeiten, Gefährdungsbeurteilungen, Unterweisungen Pflichtenkreis Lager und Verkehr -    Gefahrgutlagerung Ladungssicherung Baustellenabsicherung Pflichtenkreis zugewiesene / übertragen Aufgaben -    Straßen, Spielplätze, Winterdienst, Grünanlagen, Gebäude Verkehrssicherungspflichten praktisch: Haftungsrisiken erkennen und vermeiden Beweis- und Dokumentationspflichten Pflichtenkreis Beschaffung Vergaberecht -    Überblick über das Vergaberecht: der Einkauf von Gütern und Leistungen entsprechend der haushalts- und vergaberechtlichen Bestimmungen -    Besonderheiten der Vergabe von Bauleistungen -    typischer Ablauf einer Beschaffung Pflichtenkreis Personal Dienstrecht/Arbeitsrecht -    Überblick über das Arbeits- und Personalrecht  -    Fragen aus der Praxis: Organisations- und Direktionsrecht, Rufbereitschaft -    Eingruppierung, leistungsorientierte Bezahlung -    Arbeitnehmerüberlassung, Leiharbeiter Modul 2: Mitarbeiterkommunikation und -führung: 9-17 Uhr (Referent: Herr Niemann) Teil -1- Der Werkzeugkasten erfolgreicher Bauhof-Leiter -    Erfolg basiert auf (Eigen-)Verantwortung und sozialer Kompetenz  -    Selbst- und Eugenkompetenzen -    Kompetenzmodell nach Niemann -    Verantwortung und Rollenverständnis -    „Generationskonflikte“ im Team – wer tickt denn wie?  -    Wie tickt welche Generation? -    Wie will welche Generation geführt werden? -    Wie kann ich mich in (m)ein Team einbringen? -    Werkzeuge für den Umgang mit (schwierigen) Mitarbeitern  -    Feedback und Fehlerkultur -    Von Wertschätzung bis NEIN sagen -    Motive und Führungsstil Teil -2- Realität ist, was draußen geschieht •    Mit welchen Anfeindungen muss ich rechnen? (K-6) -    Von der Beschwerde am Telefon bis zur Sachbeschädigung -    Was stört unser Betriebsklima? -    Rückendeckung und Souveränität •    Gesprächsführung und Diplomatie mit Bürgern  -    Einstieg in die Gesprächsführung -    Diplomatie beginnt mit Freundlichkeit -    Einstieg in De-Eskalations-Techniken  Modul 3 Betriebsführung, Aufgaben am Bauhof, Teil 1 9-17 Uhr (Referent: Herr Wilms) Eigenschaften der Rechts- und Organisationsformen Kommunaler Haushalt -    Rechtsgrundlagen -    Aufbau -    Haushaltsplanung und -deckung -    Beschaffungswesen Technisches Controlling -    Leistungserfassung -    GIS / Katasterdaten -    Kennzahlensets -    Analyse und Interpretation -    Kalkulation von Bauhofleistungen Arbeits- und Gesundheitsschutz -    Arbeitgeberpflichten -    Rechtliche / berufsgenossenschaftliche Anforderungen -    Gefährdungsbeurteilung und Gefährdungskataster -    Führungsaufgaben des Bauhofleiters -    Kontroll- und Dokumentationspflichten -    Schnittstellen mit der Verwaltung -    Personaleinsatzplanung -    Fahrzeugplanung -    Personalentwicklung Modul 4: Betriebsführung, Aufgaben am Bauhof, Teil 2 9-17 Uhr (Referent: Herr Wilms) Originäre Aufgaben von Baubetriebshöfen -    Grünflächenpflege -    Friedhofs- und Bestattungswesen -    Straßenunterhaltung -    Straßenreinigung -    Winterdienst -    Werkstatt und Lagerhaltung -    Verkehrssicherheitskontrollen Modul 5: Kommunal 4.0: der digitale Bauhof 9-12 Uhr (Referent: Herr Wilms) -    Bedarfsermittlung / aktueller Stand -    Stärken und Schwächen im Betrieb -    Zukunftsfeste Ausrichtung digitaler Hard- und Software -    Abschlussrunde  

Lernziele

Kompakt, fundiert und praxisnah: in 4,5 Tagen erlangen die Teilnehmer die notwendige Fachkunde, um einen kommunalen Bauhof erfolgreich zu leiten. Das umfangreiche Unterrichtsmaterial dient während und nach der Aus- und Weiterbildung, Wissen zu vertiefen und dauerhaft im Arbeitsalltag zu festigen. Mit fünf Modulen den Bauhof im Griff: von den rechtlichen Vorgaben über die konkreten Aufgaben am Bauhof, Mitarbeiter- und Betriebsführung bis hin zum digitalen Bauhof – alles, worauf es ankommt, ist dabei! Zeit zum Austausch: Kontakte knüpfen, mit Experten ins Gespräch kommen und von Erfahrungen Ihrer Kollegen profitieren – jetzt und in Zukunft. Qualifizierter Leistungsnachweis: Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Bauhofleitung“. Besonderheiten des Online-Seminars:
  • Das Online-Seminar findet live mit innovativer Technik statt.
  • Mittels Video- und Audioübertragung können Sie als Teilnehmer, wie in einer echten Seminaratmosphäre, Ihre individuellen Fragen an den Experten stellen.
  • In der Pause können Sie sich interaktiv mit Kollegen austauschen.
  • Es entstehen keine Reise- und Übernachtungskosten.

Zielgruppen

Amtierende, neu benannte sowie künftige Bauhofleiter.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
21.02.2022 - 25.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
10.10.2022 - 14.10.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Würzburg, DE
04.04.2022 - 08.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
19.09.2022 - 23.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5906608

Anbieter-Seminar-Nr.: 79450

Termine

  • 21.02.2022 - 25.02.2022

    Düsseldorf, DE

  • 04.04.2022 - 08.04.2022

    Würzburg, DE

  • 19.09.2022 - 23.09.2022

    Würzburg, DE

  • 10.10.2022 - 14.10.2022

    Düsseldorf, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
21.02.2022 - 25.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
10.10.2022 - 14.10.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Würzburg, DE
04.04.2022 - 08.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
19.09.2022 - 23.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›