Lehrgang Brandschutzbeauftragter - Zertifikats-Lehrgang, Dauer 2 Monate - Lehrgang von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Kompakt und praxisnah zum QualifikationsnachweisFehler und Mängel beim Brandschutz können den Versicherungsschutz kosten und Geschäftsführer, Arbeitgeber und verantwortliche Führungskräfte persönlich haftbar werden lassen. Dies passiert schnell, wenn nicht der geltende Stand und die Regeln der Technik berücksichtigt werden. Die Verantwortlichen sind in der Beweispflicht gegen den Verdacht der groben Fahrlässigkeit. Verantwortliche, (zukünftige) Beauftragte im Brandschutz, Sicherheitsbeauftragte und -fachkräfte erfahren im Zertifikats-Lehrgang "Brandschutzbeauftragte/r" alle aktuellen Vorgaben aus dem umfangreichen Gesetzes- und Regelwerk und sind somit auf jede Situation gut vorbereitet.  Weiterbildungsinhalte

Fernlernphase 1

Lern- und Übungshefte mit praktischen Beispielen, Aufgaben und kommentierten Lösungen (Versand der Lehrbriefe 1 bis 4 per Post)

  • Rechtliche Grundlagen
    • Grundlagen und Ziele des Brandschutzes, Einführung in den Brandschutz
    • Personenschutz, Sachwertschutz, Umweltschutz
    • Ihre Verantwortung für den Brandschutz im Betrieb
    • Aufgaben und SteIlung des Brandschutzbeauftragten
    • Brandschutzrecht: Vorschriften, Bestimmungen, Regelwerke, Normen des Staates inklusive der neuen ASR A 2.2, der Europäischen Union, der Berufsgenossenschaften, der Sachversicherer
  • Brandlehre
    • Chemisch-physikalische Grundlagen des Brennens und Löschens
    • Grundlagen der Entstehung von Bränden
    • Brandklassen
    • Auswahl geeigneter Löschmittel und Löschverfahren
  • Baulicher Brandschutz
    • Bauordnungen der Länder, Sonderbauverordnungen, Technische Baubestimmungen
    • EN 13501 bzw. DIN 4102
    • Industriebaurichtlinie
    • Brandabschnitte/Brandbekämpfungsabschnitte
    • Baustoffe und Bauteile
    • Flucht- und Rettungswege
    • Flächen für die Feuerwehr
    • Planung und Bewertung baulicher Anlagen unter den Gesichtspunkten des Brandschutzes
    • u. a. m.
  • Anlagentechnischer Brandschutz
    • Brand- und Gefahrenmeldeanlagen
    • Ortsfeste Feuerlöschanlagen
    • Ortsfeste Brandvermeidungsanlagen
    • Feuerlöscher und Speziallöschgeräte
    • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
    • Instandhaltung und Prüfungen
    • u. a. m.
  • Organisatorischer Brandschutz
    • Gefährdungsbeurteilung Brand (Systematik) inkl. besondere Gefährdung durch
      • Ausfall und Außerbetriebnahme von Brandschutzeinrichtungen
      • feuergefährliche Arbeiten
      • Fremdfirmen
    • Brandschutzkonzepte
    • Brandschutzordnung
    • Festlegen der betrieblichen Brandschutzorganisation
    • Erstellen von Ablauf- und Organisationsplänen
    • Verhalten bei Bränden
    • Alarmierung, Räumung, Brandbekämpfung
    • Feuerwehrpläne
    • Brandschutzausbildung der Beschäftigten / Methodik und Didaktik
    • Verhaltensbezogene Maßnahmen
    • Kontrolle der Brandschutzmaßnahmen
    • Übungen

2-tägiger Präsenzblock

Vertiefung und praktische Übung Der Referent vertieft anhand praktischer Beispiele ausgewählte Themen und beantwortet noch offene Fragen. Praktische Übung mit Feuerlöscheinrichtungen zur Brandbekämpfung  

Fernlernphase 2

Lern- und Übungshefte mit Beispielen aus der Praxis, Übungsaufgaben und kommentierten Lösungen (Aushändigung der Lehrbriefe 5 bis 6, am zweiten Präsenztag)

  • Brand- und Explosionsgefahren, besondere Brandrisiken
    • Brandrisiken innerhalb des Betriebes bedingt durch
      • bauliche Anlagen, lnnenausbau, Einrichtung
      • betriebliche Nutzung
      • explosionsfähige, brennbare und brandfördernde Stoffe
      • elektrische Anlagen
      • Versorgung und Entsorgung
      • Brandstiftung
    • Gefährdung von Personen aufgrund Anzahl, Art und Verteilung im Betrieb
    • Auswahl geeigneter Brandschutzmaßnahmen in Bezug auf Löschmittel, Löscheinrichtungen, Organisation
  • Brandschutzmanagement
    • Brandschutz und Brandschutzbeauftragte im vernetzten Betriebssystem
    • Integration von Brandschutz in die betriebliche Organisation
    • Gestaltung Brandschutzsystem
    • Beurteilung von Brandschutzkonzepten
    • Übung Gefährdungsbeurteilungen
    • Kompetenz und Ansehen des Brandschutzbeauftragten (soziale Kompetenz, Didaktik, Methoden-, Medienkompetenz)
    • Maßnahmen gegen und bei Betriebsausfällen
    • Anwendungsbeispiel zum integrativen Brandschutzmanagement
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren und Versicherern
    • Aufgaben der Behörden
    • Arten und Ausrüstungen von Feuerwehren
    • Aufgaben, Einsatztaktik und Leistungsvermögen von Feuerwehren
    • Aufgaben von Versicherern

Lernziele

  • Aktuelles Brandschutzwissen: Diese Weiterbildung vermittelt praxisnah und mit vielen konkreten Beispielen und Abbildungen den aktuellen Stand des Wissens, der für die rechtssichere Erfüllung der Brandschutzpflichten erforderlich ist. Inklusive der Brandschutzordnung DIN 14 096:2014-05 und der ASR 2.2 (Maßnahmen gegen Brände): zum wirksamen Schutz vor Brandgefahren und Haftungsrisiken!
  • Flexibel und individuell: Sechs leicht verständliche Lehrbriefe mit Übungsaufgaben machen das Selbstlernen für den Brandschutzbeauftragten besonders einfach. Bei Fragen stehen die Experten jederzeit per E-Mail zur Verfügung.
  • Praktisch: An zwei aufeinander folgenden Seminartagen beantworten die Experten Teilnehmer-Fragen, vertiefen ausgewählte Themen und führen Praxisübungen an Feuerlöschgeräten durch.
  • Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über die Befähigung zur Tätigkeit als Brandschutzbeauftragter.

Zielgruppen

  • Mitarbeiter, die zum Brandschutzbeauftragten bestellt sind oder werden sollen
  • bereits tätige Brandschutzbeauftragte, die ihre Qualifikation auffrischen müssen
  • Führungskräfte, die Verantwortung für den Brandschutz übernehmen sollen
  • Sicherheitsfachkräfte und Führungskräfte, die zur Gefährdungsbeurteilung von betrieblichen Brandgefahren beitragen
  • alle, die eine qualifizierte Weiterbildung zum Brandschutzbeauftragten suchen

Hinweis: Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Freiberufler.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
19.08.2020 - 30.09.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
28.08.2019 - 10.10.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
24.09.2019 - 06.11.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
12.05.2020 - 24.06.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
03.03.2020 - 15.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
18.02.2020 - 01.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
München, DE
10.09.2019 - 23.10.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
14.09.2020 - 28.10.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
02.06.2020 - 15.07.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1785834

Anbieter-Seminar-Nr.: 7016

Termine

  • 28.08.2019 - 10.10.2019

    Düsseldorf, DE

  • 10.09.2019 - 23.10.2019

    München, DE

  • 24.09.2019 - 06.11.2019

    Hamburg, DE

  • 18.02.2020 - 01.04.2020

    Leipzig, DE

  • 03.03.2020 - 15.04.2020

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
19.08.2020 - 30.09.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
28.08.2019 - 10.10.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
24.09.2019 - 06.11.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
12.05.2020 - 24.06.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
03.03.2020 - 15.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
18.02.2020 - 01.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
München, DE
10.09.2019 - 23.10.2019 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
14.09.2020 - 28.10.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
02.06.2020 - 15.07.2020 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›