Journalismus und Public Relations - Bachelor of Arts (B.A.) - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Inhalte

Artikel schreiben, Layouts entwerfen, Hörfunkbeiträge schneiden, TV-Filme drehen, PR-Konzepte und Social-Media- Strategien entwickeln. Dieses vielfältige Aufgabenspektrum bestimmt den Arbeitsalltag von Journalisten und PR-Fachleuten. Um diesen komplexen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es einer fundierten Ausbildung sowohl in klassischer journalistischer Richtung als auch im Bereich marketingorientierter Öffentlichkeitsarbeit. Dennoch werden die beiden Bildungsgänge Journalismus und Public Relations in der Regel als getrennte Studiengänge angeboten. Der Studiengang Journalismus und Public Relations (B.A.) bietet eine deutschlandweit einmalige Möglichkeit, beide Schwerpunkte verknüpft zu studieren.Diese Kombination eröffnet den Studierenden eine breite - sowohl kommunikative als auch technische - Basis und erhöht ihre Konkurrenzfähigkeit und Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt. Der Studiengang trägt damit der engen Verzahnung von Journalismus und Public Relations im Alltag Rechnung, berücksichtigt aber auch, dass die Funktionszuweisungen unterschiedlich und die Interessen von Journalisten und Public Relations-Spezialisten daher oft gegensätzlich sind. Neben der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Themen der Öffentlichkeitsarbeit sowie dem Aufbau überfachlicher Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen erwerben die Studierenden berufspraktische Kenntnisse in den Arbeitsgebieten des Journalismus und der Public Relations.Jedes Semester wird das Erlernte im jeweiligen Modul geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen für den Studienabschluss übernommen.Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang ist auf eine Studiendauer von 7 Semestern angelegt und setzt sich zu ca. 75 % aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 25 % aus Präsenzangeboten zusammen. Unterstützt werden diese durch übersichtlich gestaltete und didaktisch aufbereitete Studienhefte.

Die Lerninhalte im Bachelor-Studium sind in Module aufgeteilt. Jedes Modul schließt mit einem Leistungsnachweis (Klausur, Hausarbeit, Seminararbeit o.ä.) ab. Studienverlaufsplan für 7 Semester: 1. Semester

  • Schreibwerkstatt 1 (4 CP)
  • Einführung Journalismus (3 CP)
  • Einführung Public Relations (3 CP)
  • Kommunikationswissenschaft (4 CP)
  • Sprachliche Kommunikation (3 CP)
  • Visuelle Kommunikation (3 CP)
  • Sozialkompetenz (2 CP)
  • Präsentationstechniken (3 CP)
2. Semester
  • Schreibwerkstatt 2 (4 CP)
  • Presseclub (2 CP)
  • Recherche (4 CP)
  • Politische Grundlagen (3 CP)
  • Wirtschaftswissenschaften (4 CP)
  • Medienproduktion 1I (5 CP)
  • Projektmanagement (3 CP)
  • Video 1 (2 CP)
3. Semester
  • Medienethik (3 CP)
  • Medienrecht (3 CP)
  • Empirische Methoden (5 CP)
  • Schreibwerkstatt PR (3 CP)
  • Gestaltungswerkstatt (5 CP)
  • Webdesign (4 CP)
  • Ressortjournalismus 1 (3 CP)
4. Semester
  • Lehrredaktion (6 CP)
  • Marketing (3 CP)
  • Grundlagen der Konzeption (3 CP)
  • Ressortjournalismus 2 (3 CP)
  • Wissenschaftliches Arbeiten (3 CP)
  • Medienforschung (3 CP)
  • Video 2 / Animation (4 CP)
5. Semester
  • Fachsprache (5 CP)
  • Projekt 1 (6 CP)
  • Crossmedia (3 CP)
  • Social Media (3 CP)
  • Schwerpunkt Journalismus:
  • Onlinejournalismus (3 CP)
  • Datenjournalismus (3 CP)
  • Digitales Storytelling (3 CP)
Schwerpunkt Public Relations:
  • Strategien & Instrumente PR (3 CP)
  • Konzeptionstraining (3 CP)
  • Marketing Vertiefung (3 CP)
6. Semester
  • Projekt 2 (6 CP)
  • Wahlmodule (15/12 CP)
  • Schwerpunkt Journalismus:
  • Redaktionsmanagement (3 CP)
  • Berufsfeld Journalismus (3 CP)
Schwerpunkt Public Relations:
  • Digitale Transformation in der PR (3 CP)
  • Berufsfeld PR (3 CP)
  • Unternehmensführung (3 CP)
7. Semester
  • Wahlmodule (9 CP)
  • Bachelorarbeit (12 CP)
  • Kolloquium (3 CP)
Im Rahmen einer individualisierten Studiendauer kann das Studium auch in 8 oder 9 Semestern absolviert werden. Mögliche Wahlpflichtmodule können z.B. sein:
  • Corporate Design
  • Marketing
  • Non-Profit-PR
  • Online PR
  • Buchprojekt
  • PR-Praxis
  • Mediengeschichte

Zielgruppen

Auszubildende, die neben ihrer betrieblichen Berufsausbildung ein Hochschulstudium absolvieren möchten * Berufstätige, die berufsbegleitend einen Studienabschluss erwerben wollen, sich neuestes Fachwissen aneignen und damit erweiterte Potenziale im Beruf eröffnen möchten * Praktikanten, Volontäre, FSJ'ler und andere Interessierte

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
14.09.2019 - 25.02.2023 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
14.09.2019 - 25.02.2023 08:30 - 15:30 Uhr  

SG-Seminar-Nr.: 1611458

Anbieter-Seminar-Nr.: 330-015

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Bochum, DE
14.09.2019 - 25.02.2023 08:30 - 15:30 Uhr  
Wuppertal, DE
14.09.2019 - 25.02.2023 08:30 - 15:30 Uhr