Interner Qualitätsauditor - Ausbildung mit Zertifizierung (Vollzeit) - Lehrgang von GRUNDIG AKADEMIE

Inhalte

Interne Qualitätsauditoren führen in ihren Unternehmen interne Audits durch. Die Durchführung solcher Audits ist für alle Unternehmen, die mit einem nach ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagementsystem arbeiten verpflichtend. Interne Audits können darüber hinaus auch dazu beitragen einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu ermöglichen. Durch die regelmäßige Kontrolle von Prozessen und Abläufen werden Abweichungen und Fehler schnell sichtbar und Verbesserungspotentiale können frühzeitig erkannt werden.

Der interne Auditor ist nicht nur für die Planung und Durchführung von Audits zuständig. Seine Aufgabe umfasst auch die Dokumentation und Darstellung der Ergebnisse, sowie die Ableitung und Überwachung von Verbesserungsmaßnahmen.

Voraussetzungen

Die Zulassung zu Prüfung setzt voraus:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig, Studenten (FH, Uni) > 4. Semester
  • min. 2 Jahre Vollzeit Berufserfahrung, davon min. 1 Jahr qualitätsbezogenen Tätigkeiten
  • akkreditierter Abschluss als Qualitätsbeauftragter (QB)
  • Durchführung eines Audits mit 4 Audittagen (davon 2 Audittage vor Ort)
  • Ausbildungen mit Zertifizierung im Bereich Qualitätsmanagement

Fehlende Eingangsvoraussetzungen können innerhalb eines Jahres nachgereicht werden. Sie erhalten dann zunächst ein (nicht akkreditiertes) Juniorzertifikat. Die Zertifikatserteilung muss spätestens 1 Jahr nach der Prüfung erfolgen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitten an die GRUNDIG AKADEMIE.

 

Methoden

Vorträge, Gruppenarbeit, Projektarbeiten

Schwerpunkte

Teil 1Interner Qualitätsauditor und Qualitätsauditor Aktueller Stand des Qualitätsmanagements DIN EN ISO 9001 Auffrischung und Vertiefung des Basiswissens Aktueller Stand der ISO 9000 – Normenfamilie Akkreditierung und Zertifizierung Audit-Prozess
  • Zweck von Qualitätsaudits
  • Das Auditteam
  • Planung von Audits
  • Vorbereitung von Audits, Dokumentationsprüfung, Erstellung der Audit-Checkliste, Frageformen
  • Durchführung von Audits: Einführungsgespräch, Audit vor Ort
  • Bewertung der Auditfeststellungen, Abweichungen
  • Ursachenermittlung und Korrekturmaßnahmen
  • Abschlussgespräch
  • Dokumentation
  • Anforderungen an Auditoren und die Auditierung (DIN EN ISO 19011)
  • Qualitätsverbesserung: Organisation, Techniken, Einführung
Teil 2Vertiefende Kenntnisse für den Qualitätsauditor Vertiefende Betrachtung des Audit-Prozesses Der Auditor
  • Anforderungen an Auditoren
  • Fachliche und persönliche Fähigkeiten
  • Bewertung von Auditoren
  • Kommunikation für Auditoren
  • Gesprächstechniken
  • Argumentationstechniken
  • Nonverbale Kommunikation
  • Rollenspiele und praktische Übungen
Vertiefende Kenntnisse des Zertifizierungsverfahrens

Dauer

20 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Lernziele

Aufbauend auf den Lehrgang Qualitätsmanagementbeauftragter vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über die Inhalte und Ziele der DIN EN ISO 9001, sowie der DIN EN ISO 19011:2011. Sie trainieren, basierend auf den Anforderungen der DIN EN ISO 9001, Audits zu planen, durchzuführen und nachzubereiten.

Ziel des Lehrgangs ist, Qualitätsmanagementsysteme gemäß der DIN EN ISO 9001:2015 kompetent und verantwortungsvoll auditieren zu können. Dadurch erfüllen Sie die Anforderungen der DIN EN ISO 19011 an die Auditorenschulung und sind in der Lage interne Audits durchzuführen.

Um den optimalen Lernerfolg zu garantieren, begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf 12 Personen.

 

Zielgruppen

QM-Beauftragte, Mitarbeiter/innen des Qualitätswesens sowie Fach- und Führungskräfte, die mit der Durchführung interner Qualitätsaudits betraut sind oder solche übernehmen sollen.

Führungs- und Fachkräfte aus Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, die als Auditor tätig werden wollen, leitende Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement, Personen, die einen Abschluss als zertifizierte Auditor nach TAW Cert (gemäß DAkkS-Leitfaden) anstreben.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
10.05.2021 - 12.05.2021 24 h Jetzt buchen ›
28.06.2021 - 30.06.2021 24 h Jetzt buchen ›
08.12.2021 - 10.12.2021 24 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1652447

Anbieter-Seminar-Nr.: s869

Termine

  • 10.05.2021 - 12.05.2021

    Nürnberg, DE

  • 28.06.2021 - 30.06.2021

    Nürnberg, DE

  • 08.12.2021 - 10.12.2021

    Nürnberg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
10.05.2021 - 12.05.2021 24 h Jetzt buchen ›
28.06.2021 - 30.06.2021 24 h Jetzt buchen ›
08.12.2021 - 10.12.2021 24 h Jetzt buchen ›