Intensiv-Lehrgang Regulierungsmanager/in mit Zertifikat Köln - Lehrgang von BDEW Akademie

Inhalte

Der Lehrgang vermittelt Ihnen praxisorientierte Lösungswege und Handlungsempfehlungen für kaufmännische, regulatorische, rechtliche und technische Problemstellungen im aktuellen regulatorischen Umfeld.

5 gute Gründe, diesen Lehrgang zu besuchen

› Sie werden Regulierungsmanager und Teil des Experten-Netzwerks Arbeitskreis Regulierungsmanager (AK REM) › Sie werden optimale Umsetzungsstrategien in der Regulierung beherrschen und den Titel Regulierungsmanager/in tragen › Sie bauen die internen Kompetenzen nachhaltig auf und verlassen sich nicht nur auf Dritte › Sie erhalten konkrete Lösungswege und Handlungsempfehlungen für das regulatorische Umfeld › Sie bearbeiten eigenständig einen Kostenantrag und nehmen dies mit für Ihre Praxis

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Lernziele

Effektives Regulierungsmanagement ist in einem zunehmend komplexen Umfeld maßgeblich für den wirtschaftlichen Erfolg eines jeden Verteilnetzbetreibers. Mit dem Intensiv-Lehrgang der KVK und der BDEW Akademie zum Regulierungsmanager investieren Sie in eine elementare Schlüsselqualifikation der Energiewirtschaft und damit in die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Wer sich beim Regulierungsmanagement seiner Strom- und Gasnetze und den damit verbundenen strategischen Entscheidungen nicht ausschließlich auf Dritte verlassen möchte, hat mit diesem Intensiv-Lehrgang die Möglichkeit, das unternehmensinterne Know-how nachhaltig auf- und auszubauen.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen praxisorientierte Lösungswege und Handlungsempfehlungen für kaufmännische, regulatorische, rechtliche und technische Problemstellungen im aktuellen regulatorischen Umfeld. Alle Dozenten sind Regulierungsexperten und in führenden Positionen in Unternehmen tätig. Wer den Titel „Regulierungsmanager/in“ führt, hat eine Multiple-Choice-Klausur bestanden und eine komplette Simulation eines Kostenantrags im Nachgang als Fallstudie erfolgreich bearbeitet. Er hat profundes Regulierungswissen nachgewiesen und ist auf die Anforderungen der Regulierungspraxis optimal vorbereitet. Der Lehrgang ist langjährig erprobt und durch Prof. Dr. Hoffjan (TU Dortmund) anspruchsvoll zertifiziert.

Zielgruppen

Mitarbeiter von Stadtwerken, Energieversorgern und Netzbetreibern sowie deren Partner und Dienstleister aus den Bereichen: Regulierungsmanagement • Netzwirtschaft • Asset Management • Controlling • Strategie • Recht

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Köln, DE
04.10.2021 - 08.10.2021 40 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5854934

Termine

  • 04.10.2021 - 08.10.2021

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Köln, DE
04.10.2021 - 08.10.2021 40 h Jetzt buchen ›