ISO/IEC 17025: Labor- und Prüfmittelmanagement - Lehrgang von TAW e.V.

für Kalibrierlabore, Prüf- und Messräume nach ISO/IEC 17025:2018-3

Inhalte

Organisationen, die ein eigenes Prüf- oder Kalibrierlabor vor-halten, müssen den Nachweis eines wirksamen QM-Systems in diesem Bereich erbringen. Die neue Version DIN EN ISO/IEC 17025:2018 erweitert die Rahmenbedingungen für die Einfüh-rung und Verwaltung und passt Struktur und Terminologie an andere ISO Standards an. Neben akkreditierten Prüflaboren ist dies besonders für Automobilzulieferer im Bezug auf die An-wendung der IATF 16949 und den damit verbundenen QM-Systemanforderungen an Prüf- und Kalibrierlabore relevant. Die ISO/IEC 17025 regelt den Aufbau der Organisation, die Selbstbewertung und kann auch für Audits genutzt werden. Sie lernen in dieser Veranstaltung den Inhalt der Norm und deren Umsetzungsmöglichkeit anhand von Beispielen aus der Praxis. Weiterhin werden Sie mit den Anforderungen der Automobil-industrie und den gängigen Qualitätsmethoden im Bereich Prüfmittelmanagement vertraut gemacht: * Prüfprozesseignung und Unsicherheitsstudien nach VDA 5 * Messsystemanalyse und Messunsicherheit * Auslegung und Auswahl von Prüf- und Messmitteln. Ziel des Lehrgangs ist es, den Teilnehmern zu vermitteln,welche Maßnahmen notwendig sind, um ein Labor auf eine Akkreditierung bzw Reakkreditierung vorzubereiten.Dabei wird verstärkt auf die folgenden Themen eingegangen: * Was ist neu in der Revision 17025:2018 * Wie kann ich Kundenanforderungen noch besser erfüllen * Labororganisation aus betriebswirtschaftlicher Sicht

  • Aktuelle Forderungen und Normen für Labore
  • ISO 9001:2015
  • DIN EN ISO/IEC 17025:2018
  • DIN EN ISO 10012
  • IATF 16949
Anforderungen an das Management und Management-Bewertung
  • Organisation / Managementsystem
  • Lenkung der Dokumente, Daten und Aufzeichnungen
  • Angebote / Verträge / Auftragsverfolgung
  • Beschaffung / Fremdvergabe von Prüf- und Kalibrierleistungen
  • Beschwerden / Lenkung von Fehlern
  • Vorbeugung von Fehlern, Korrekturmaßnahmen
  • Audits, Management-Bewertung
Technische Anforderungen
  • Personal, Räumlichkeiten, Umgebung
  • Prüf- und Kalibrierverfahren und deren Validierung
  • Einrichtungen und messtechnische Rückführung
  • Probennahme
  • Handhabung von Prüf- und Kalibriergegen­ständen
  • Sicherung der Qualität der Prüf- und Kalibrierergebnisse
  • Ergebnisberichte
Messsystemanalyse
  • Messunsicherheit nach GUM
  • MSA 4th Edition nach AIAG
Prüfprozesseignung nach VDA 5

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Labor, Messraum, Verwaltung, Qualitätsmanagement sowie Qualitätsbeauftragte, Auditoren, und Ausbilder

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
10.11.2021 - 11.11.2021 09:30 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5898800

Anbieter-Seminar-Nr.: 1231-068

Termine

  • 10.11.2021 - 11.11.2021

    Altdorf bei Nürnberg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Altdorf bei Nürnberg, DE
10.11.2021 - 11.11.2021 09:30 - 16:00 Uhr Jetzt buchen ›