Geprüfter Medienfachwirt Print - Lehrgang von GARP Bildungszentrum für die IHK Region Stuttgart e.V

Inhalte

0. Lern- und Arbeitsmethodik Lerntechniken/-methoden A) Grundlegende Qualifikationen 1. Rechtsbewusstes Handeln Berücksichtigen arbeitsrechtlicher Vorschriften und Bestimmungen bei der Gestaltung individueller Arbeitsverhältnisse und bei Fehlverhalten von Mitarbeitern, insbesondere unter Berücksichtigung des Arbeitsvertragsrechts und betrieblicher Vereinbarungen Berücksichtigen der Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes, insbesondere der Beteiligungsrechte betriebsverfassungsrechtlicher Organe Berücksichtigen rechtlicher Bestimmungen hinsichtlich der Sozialversicherung, der Entgeltfindung sowie der Arbeitsförderung Berücksichtigen arbeitsschutz- undarbeitssicherheitsrechtlicher Vorschriften und Bestimmungen in Abstimmung mit betrieblichen und außerbetrieblichen Institutionen Berücksichtigen der Vorschriften des Umweltrechts, insbesondere hinsichtlich des Gewässer- und Bodenschutzes, der Abfallbeseitigung, der Luftreinhaltung und Lärmbekämpfung, des Strahlenschutzes und des Schutzes vor gefährlichen Stoffen Berücksichtigen einschlägiger wirtschaftlicher Vorschriften und Bestimmungen, insbesondere hinsichtlich der Produktverantwortung, der Produkthaftung sowie des Datenschutzes 2. Betriebswirtschaftliches Handeln Berücksichtigung der ökonomischen Handlungsprinzipien von Unternehmen unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher Zusammenhänge und sozialer Wirkung Berücksichtigen der Grundsätze betrieblicher Aufbau- und Ablauforganisation Nutzen und Möglichkeiten derOrganisationsentwicklung Anwenden von Methoden der Entgeltfindung und der kontinuierlichen, betrieblichen Verbesserung Durchführen von Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerzeitrechnungen sowie von Kalkulationsverfahren 3. Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung Erfassen, Analysieren und Aufbereiten von Prozess- und Produktionsdaten mittels EDV-Systemen und Bewerten visualisierter Daten Bewerten von Planungstechniken und Analysemethoden sowie deren Anwendungsmöglichkeiten Anwendung von Präsentationstechniken Erstellen von technischen Unterlagen, Entwürfen, Statistiken, Tabellen und Diagrammen Anwenden von Projektmanagementmethoden Auswählen und Anwenden von Informations- und Kommunikationsformen 4. Zusammenarbeit im Betrieb Beurteilen und Fördern der beruflichen Entwicklung des Einzelnen unter Beachtung des bisherigen Berufsweges und unter Berücksichtigung persönlicher und sozialer Gegebenheiten Einfluss von Arbeitsorganisationen und Arbeitsplatz auf das Sozialverhalten und das Betriebsklima Beurteilen von Einflüssen der Gruppenstruktur auf das Gruppenverhalten und die Zusammenarbeit Auseinandersetzen mit eigenen und fremden Führungsverhalten Umsetzen von Führungsgrundsätzen Führungsmethoden und -techniken Methoden zur Lösung betrieblicher Probleme und sozialer Konflikte B) Handlungsspezifische Qualifikationen Handlungsbereich Medienproduktion 1. Produkte und Prozesse der Print- und Digitalmedienproduktion Unterscheiden von Produktionsprozessen der Print- und Digitalmedienproduktion unter Beachtung auftragsbezogener Gesichtspunkte Darstellen von Produktionsprozessen unterschiedlicher Print- und Digitalmedienprodukte zur Vorbereitung auftragsbezogener Entscheidungsprozesse Unterscheiden von Produktionsprozessen zur crossmedialen Medienproduktion unter Beachtung auftragsbezogener Gesichtspunkte 2. Printmedienproduktion Analysieren von Kundenanforderungen, Beraten von Kunden und Planen von Aufträgen Prüfen und Beurteilen von Auftragsunterlagen und Daten Beurteilen und Einsetzen von Hard- und Software Organisieren des Datenmanagements Beurteilen und Organisieren vonCrossmediakonzepten Bewerten und Anwenden von Workflowmanagementsystemen Unterscheiden und auftragsbezogenes Beurteilen von Datenausgabeprozessen Beurteilen von Produktionsergebnissen der Druckvorstufe Beurteilen und Einsetzen von Produktionsmitteln und Materialien für den Druckprozess Beurteilen von Produktionsergebnissen des Druckprozesses Beurteilen und Einsetzen von Produktionsmitteln und Materialien für den Druckweiterverarbeitungsprozess Beurteilen von Produktionsergebnissen des Druckweiterverarbeitungsprozesses Planen von qualitätssichernden Maßnahmen Berücksichtigen von Vorschriften des Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes 3. Druckvorstufenprozesse Ableiten von Qualitätszielen für die Produktion anhand von Kundenanforderungen Beurteilen von Gestaltungskonzeptionen unter Berücksichtigung des gesamten Produktionsprozesses und Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen Mitwirken bei der Auswahl von neuen Geräten und Anlagen, neuer Hard- und Software sowie von Betriebseinrichtungen Auftragsbezogenes Auswählen von Geräten und Anlagen sowie von Hard- und Software Überwachen, Steuern und Optimieren von Druckvorstufenprozessen Umsetzen von Maßnahmen zum Erreichen von Qualitätsmanagementzielen Optimieren von Produktionsprozessen unter Berücksichtigung von Standardisierungskonzepten Planen, Einleiten und Überprüfen von Maßnahmen zur Verbesserung des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes 4. Printmedienkalkulation und Produktplanungssysteme Anwenden von Methoden und Instrumenten der Arbeitsorganisation Anwenden von Logistiksystemen, insbesondere im Rahmen der Produkt- und Materialdisposition Nutzen von Systemen zur Produktionsplanung und -steuerung Analysieren von Kundenanfragen im Hinblick auf Anforderungen, Produktspezifikationen und betriebliche Umsetzbarkeit Durchführen von Kalkulationen Ermitteln der Selbstkosten und des Angebotspreises Ableiten der Produktionsvorgaben aus der Kalkulation und Generieren auftragsbegleitender Dokumente und Daten Durchführen von Nachkalkulationen für die Ergebnisfeststellung Handlungsbereich Führung und Organisation 5. Personalmanagement Ermitteln und Bestimmen des qualitativen und quantitativen Personalbedarfs und des Personalentwicklungsbedarfs unter Berücksichtigung gegenwärtiger und zukünftiger Anforderungen Erstellen von Anforderungsprofilen, Stellenplanungen und –beschreibungen sowie von Funktionsbeschreibungen Planen der Personalgewinnung, Auswahl und Einsatz der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter Berücksichtigung ihrer Eignung und Interessen sowie der betrieblichen Anforderungen Berücksichtigen der rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen beim Einsatz von Fremdpersonal und Fremdfirmen Durchführen von Potenzialeinschätzungen Beurteilen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Einrichten, Moderieren und Steuern von Arbeits- und Projektgruppen Delegieren von Aufgaben Beteiligen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an kontinuierlichen Verbesserungsprozessen Planen, Organisieren und Überprüfen von Maßnahmen der Personalentwicklung 6. Marketing Analysieren von Unternehmens- und Marketingzielen Nutzen von Marktforschungsdaten, insbesondere für die Zielgruppendefinition Entwickeln, Präsentieren und Einsetzen integrierter Marketingkonzepte Planen und durchführen des Marketing-Controllings 7. Kosten- und Leistungsmanagement Planen, Erfassen, Analysieren und Bewerten von Kosten Überwachen und Einhalten von Budgets und Projektkosten Anwenden von Methoden der Zeitwirtschaft Erstellen und Auswerten der Leistungsrechnung sowie der Betriebsabrechnung durch die Kostenarten-, Kostenstellen- undKostenträgerrechnung Optimieren von Kosten, insbesondere unter Berücksichtigung alternativer Fertigungskonzepte und bedarfsgerechter Lagerwirtschaft Fördern des Kostenbewusstseins der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen 8. Medienrechtliche Vorschriften Berücksichtigen von Grundzügen des Presse-, Persönlichkeits- und Medienrechts Berücksichtigen von Grundzügen des Urheberrechts Berücksichtigen medienspezifischer wettbewerbsrechtlicher Vorschriften Berücksichtigen medienspezifischer Aspekte des Datenschutzes Berücksichtigen von Grundzügen des Vertragsrechts Berücksichtigen von Grundzügen des Handelsrechts und des Steuerrechts

Zielgruppen

Fachkräfte aus der Medien- und Druckbranche

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Ostfildern, DE
06.12.2019 - 25.11.2021 5760 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5181865

Anbieter-Seminar-Nr.: 485975376A4476386C436361524A4D6D493149714577

Termine

  • 06.12.2019 - 25.11.2021

    Ostfildern, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Ostfildern, DE
06.12.2019 - 25.11.2021 5760 h Jetzt buchen ›