Geprüfter Fachwirt für Einkauf / Geprüfte Fachwirtin für Einkauf (Teilzeit) - Lehrgang von GRUNDIG AKADEMIE

Inhalte

Kaufmännische Führungsqualitäten werden auch im Bereich des Einkaufsimmer wichtiger. Daher werden innerhalb unsererWeiterbildung nicht nurentsprechende Fachkenntnisse sondern auch dasnotwendige Wissen fürkaufmännische Führungsaufgaben vermittelt.Wesentlich dabei ist derganzheitliche Ansatz. Die so erworbenenpraxisbezogenen Fähigkeitenqualifizieren die Lehrgangsteilnehmer/innenfür entsprechendeLeitungs- und Führungsaufgaben z.B. im ControllingoderQualitätsmanagement im Einkauf. Neben dem Planen,Steuern undDisponieren von Einkaufsprozessen gehören auchdas Führendes Einkaufsmarketings und die Gestaltung vonLieferantenbeziehungenzu den Aufgabenschwerpunkten.

Vorraussetzung

Zur Prüfung wird zugelassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

 oder

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis

 oder

  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.

Darüberhinaus kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.Die Berufspraxis muss dabei inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Zielen des Abschlusses "Geprüfte/r Fachwirt/Fachwirtin für Einkauf" haben.

Schwerpunkte

Schwerpunkte/Handlungsbereiche

Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln

  • Beschaffungs- und Absatzmärkte beobachten, analysieren und Entwicklungen prognostizieren
  • Bedarfe an Gütern und Dienstleistungen ermitteln

Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzten

  • Einkaufsstrategien aus den Vorgaben der Unternehmenspolitik sowie externen Einflussgrößen ableiten
  • Einkaufsmarketing durch Einsatz von güter-, markt-, unternehmens- und kommunikationsbezogenen Instrumenten gestalten

Lieferanten-, Risiko- Qualitätsmanagement gestalten

  • Lieferantenbeziehungen entwickeln und pflegen
  • Strategien für das Risikomanagement entwickeln und umsetzen
  • bei der Gestaltung und Umsetzung des Qualitätsmanagements mitwirken

Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren

  • Nationale und internationale Ausschreibungen und Anfragen gestaltenund unter Berücksichtigung der Verfahrens- und Vergabearten durchführen
  • Angebote prüfen und vergleichen
  • Einkaufs- und Vertragsverhandlungen durchführen und abschließen
  • Einkaufabwicklung koordinieren

Einkaufscontrolling durchführen

  • Beschaffungsrelevante Planungen durchführen
  • Ziele vereinbaren und die Zielerreichung überwachen, dokumentieren und berichten

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

  • Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partner sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken
  • Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes
  • Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden
  • Planen und Durchführen der Berufsausbildung
  • Fördern der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Gestalten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
Prüfung

Die schriftliche Prüfung wird auf der Grundlage einer betrieblichenSituationsbeschreibung durchgeführt, wobei alle Handlungsbereichesituationsbezogen zu thematisieren sind.

Die mündliche Prüfung gliedert sich in eine Präsentation und einFachgespräch. Das Thema der Präsentation wird dabei vomPrüfungsteilnehmer/von der Prüfungsteilnehmerin gemäß den Anforderungender Prüfungsordnung gewählt.

Fördermöglichkeit

UnsereAufstiegsfortbildungskurse mit IHK-Abschluss, ausgenommenderVorbereitungskurse auf die AdA-Prüfung, entsprechen denBedingungen desAufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes. Somit kannbei Vorliegen derpersönlichen Voraussetzungen Meisterbafög beantragtwerden.

Nähere Informationen zum Meisterbafög finden Sie hier.

Dauer

610 Unterrichtsstunden

Freitag   17:45 - 21:00 UhrSamstag 08:30 - 15:30 Uhr

Lernziele

Mit dieser Weiterbildung soll eine berufliche Qualifikation erworben werden, die befähigt, Führungsaufgaben im Einkauf wahrzunehmen.

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen aus dem kaufmännischen, verwaltenden Bereich mit Berufserfahrung im Einkauf

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
14.09.2019 - 20.03.2021 610 h Jetzt buchen ›
26.09.2020 - 02.04.2022 610 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1789146

Anbieter-Seminar-Nr.: s857

Termine

  • 14.09.2019 - 20.03.2021

    Nürnberg, DE

  • 26.09.2020 - 02.04.2022

    Nürnberg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
14.09.2019 - 20.03.2021 610 h Jetzt buchen ›
26.09.2020 - 02.04.2022 610 h Jetzt buchen ›