Fachreferent/-in Wertstrom-Engineering (TAE) (60075) - Lehrgang von Technische Akademie Esslingen - TAE

Optimierte Prozesse in der schlanken Produktion

Inhalte

Wertstrom-Engineering ist einer der Grundbausteine des Lean-Baukastens, um Prozesse zu optimieren und Verschwendung zu reduzieren. Ziel des Lehrgangs: In dem Lehrgang wird die Wertstrom-Methode vorgestellt und aufgezeigt, wie man mit ihr eine nachhaltige Verbesserung erreichen kann. Unterstützt durch Videos aus der Praxis, wird in einem Fallbeispiel die Methode praktisch angewandt und eingeübt. Ist-Mapping, Soll-Zustand sowie die Möglichkeiten zur Prozess-Verbesserung, wie One-Piece-Flow, Kanban, Milkrun etc. werden durchgearbeitet. Wege zu einem erfolgreichen Einsatz der Methode im eigenen Unternehmen werden detailliert besprochen.

SG-Seminar-Nr.: 1619655

Anbieter-Seminar-Nr.: 60075

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service