Fachkraft Solartechnik (60059) - Lehrgang von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

In diesem Lehrgang werden Einsatzbereiche der Solartechnik präsentiert, angefangen von der Warmwasserbereitung bis hin zur solaren Raumheizung. Es werden Möglichkeiten dargestellt, um ein Wohnhaus mit der Sonne ganz oder teilweise zu beheizen. Dies wird durch verschiedene Puffertechniken erreicht, angefangen von der 6 m²-Anlage bis zur hundertprozentigen solaren Raumheizung. Anlagenkomponenten, verschiedene Kollektorarten und technische Vorschriften und Richtlinien sind Bestandteile des Seminars. Konkrete Dimensionierungsbeispiele werden vorgestellt. Anhand von Praxisbeispielen werden die verschiedenen Möglichkeiten der Anlageninstallation dargestellt. Angesprochen werden hierbei auch Investitionskosten, Wartungskosten, Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage. Häufige Fehlerquellen in der Errichtung von Solaranlagen werden besprochen. Aktuelle Fördermöglichkeiten in Bezug auf Neubauten und Altbausanierungen werden erläutert. Voraussetzung: Grundkenntnisse aus der Haustechnik werden vorausgesetzt. Prüfung: Im Seminar enthalten ist eine abschließende Prüfung in Form von Multiple-Choice-Fragen, Rechenaufgaben und offenen Fragen. Die Prüfung umfasst eine geplante Dauer von ca. 3 Stunden. Teilnehmerkreis: Das Seminar richtet sich an Handwerker aus der Bau- und Energietechnikbranche, Planer, Techniker und Meister, Architekten und Ingenieure sowohl an interessierte Auftraggeber und Betreiber von Solaranlagen.

SG-Seminar-Nr.: 1525162

Anbieter-Seminar-Nr.: 60059

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service