Experte für Auditing, GMP-Auditor - Lehrgang von PTS Training Service

Auditoren: Ausbildung mit Abschlussprüfung - Anerkannter Qualifikationsnachweis für Auditoren

Inhalte

Qualifizierung von Auditoren

Eine umfassende Ausbildung der Auditoren und Inspektoren ist unerlässlich. Diese ist Grundlage sowohl für die Durchführung von Selbstinspektionen als auch für die Durchführung von Lieferantenaudits. Das Intensivtraining Experte für Auditing ist seit vielen Jahren ein qualifizierter Standard für Auditoren und hat durch Evaluierung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen die entsprechende Anerkennung erhalten. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat der Hochschule. Das Zertifikat hat eine entsprechende Reputation nicht nur im pharmazeutischen Umfeld.

Am Beispiel der pharmazeutischen Regelwerke werden der Bezug eines Audits zur jeweiligen Rechtsgrundlage erläutert. Alle anderen Themen zur Organisation, zur Durchführung eines Audits etc. und die pychologischen Aspekte in einem Audits werden branchenübergreifend dargestellt.

Intensivtraining

Für die Effektivität eines Audits ist eine sensible Vorgehensweise des Auditors meist der entscheidende Faktor. Im Intensivtraining wird diese Fähigkeit eines Auditors, sich menschlich und kommunikativ auf die Auditierten einstellen zu können, vermittelt. In Rollenspielen werden die Gesprächsführung und die Gesprächstechniken in konkreten Audit-Situationen eingeübt. Die aktive Mitarbeit der Teilnehmer ist ein wichtiger Aspekt dieses Intensiv-Trainings.

Dieses Seminar ist ein Pflichtmodul im Rahmen des GQP-Kontaktstudiums.

Lernziele

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Managementsysteme
  • Auditsysteme
  • Auditorenqualifikation
  • Auditorganisation
  • Behördliche Inspektion
  • Lieferantenaudits
  • Selbstinspektionen
  • Grundbegriffe der Kommunikation
  • Gesprächsführung im Audit
  • Auditvorbereitung im Unternehmen
  • Findings im Audit
  • Auditablauf
  • Durchführung von Audits
  • Abschluss des Audits
  • Workshop: Mit Fallbeispielen erfolgt in kleinen Gruppen eine konkrete Auditvorbereitung. Im Rollenspiel wird die Kommunikationssituation im Audit direkt geübt. Der im Auditablauf sehr erfahren Diplompsychologe Peter Zimmermann gibt den Teilnehmern ein hilfreiches Feedback zur Auditdurchführung.
ReferentenDipl.-Psych. Peter C. Zimmermann, ISKOM Institut für Schulung, Kommunikation, OrganisationDr. Jürgen Hamann, Bayer HealthCare AG (bis 2013)Dr. Steffen Diebold, Regierungspräsidium Tübingen

Zielgruppen

Auditoren, Auditteilnehmer, Inspektoren, Personen, die im eigenen Unternehmen:, Ein Audit vorbereiten, Ein Audit begleiten

SG-Seminar-Nr.: 1475523

Anbieter-Seminar-Nr.: 2598

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service