Elektromobilität – Arbeiten unter Spannung nach DGUV (Auffrischungsseminar) - Lehrgang von GARP Bildungszentrum e. V.

Inhalte

- Erläuterung: Was ist Arbeiten unter Spannung? - Neue gesetzliche Regelungen zum Arbeitsschutz - Einsatz von Fremdfirmen, juristische Probleme - Verantwortung in der Arbeitssicherheit, Fachverantwortung des Unternehmers und der Elektrofachkraft gem. DGUV Vorschrift 1 und 3 - Gefahren des elektrischen Stroms VDE 0140 - Erläuterung der Rechtsnorm für das Arbeiten unter Spannung (AuS): DGUV Regel 103-011 - Zusammenhang zwischen DIN VDE 0105-100 "Betrieb von elektrischen Anlagen" und DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-1 - Anforderungen an die betriebliche Organisation für das AuS (Betriebsanweisungen, Risikobewertung, Arbeitsanweisungen, Ausbildung, Personalauswahl) - Möglichkeiten zur Vermeidung des Fehlverhaltens von Fachpersonal - Auswahl von Werkzeug und PSA - Unfallgeschehen - Praxisbeispiele

Zielgruppen

Teilnehmer die bereits die Grundausbildung „Arbeiten unter Spannung“ abgeschlossen haben.

Termine und Orte

Datum Preis
Plochingen, DE
13.03.2020 Jetzt buchen ›
23.09.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5332813

Anbieter-Seminar-Nr.: 483178444769324746415962332F2F69687762507030

Termine

  • 13.03.2020

    Plochingen, DE

  • 23.09.2020

    Plochingen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Plochingen, DE
13.03.2020 Jetzt buchen ›
23.09.2020 Jetzt buchen ›