Digitale Dokumentation im Brandschutz - Lehrgang von VdS Schadenverhütung GmbH

Inhalte

Um einen wirksamen und vor allem rechtssicheren Brandschutz zu gewährleisten, ist eine vollständige und nachvollziehbare Dokumentation unerlässlich. Die Digitalisierung dieser Dokumentation bringt viele Vorteile mit sich: Effizienz, Nachvollziehbarkeit, Vereinheitlichung sind nur einige Aspekte. Es gibt beim Umstieg auf eine digitale Dokumentation allerdings auch Hürden, die jedoch einfach überwunden werden können, wenn einige Grundsätze beachtet werden.

In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie eine digitale Dokumentation für den Brandschutz aufgebaut wird. Fragen zu Datenschutz, Rechtssicherheit und den Umgang mit sensiblen Daten werden diskutiert. Anhand einer Beispielanwendung sehen Sie, wie Ihnen digitale Werkzeuge helfen können, Kontrollen rasch zu dokumentieren und Mängel einfach zu erfassen und nachzuverfolgen. Eine Checkliste hilft Ihnen, das für Sie beste Werkzeug zu finden.

8 Unterrichtseinheiten bzw. 6 Zeitstunden gemäß IDD

Zielgruppen

Brandschutzbeauftragte aus Unternehmen aller Branchen und Institutionen, Brandschutzmanager, Sicherheitsbeauftragte, externe Brandschutzbeauftragte sowie alle Personen, die mit der Umsetzung, Prüfung und/oder Dokumentation von Brandschutzmaßnahmen betraut sind.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Köln, DE
21.09.2021 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5368411

Termine

  • 21.09.2021

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Köln, DE
21.09.2021 8 h Jetzt buchen ›