Datenschutzwissen für Personaler - kompakt - Lehrgang von TAW e.V.

Praxisworkshop und Erfahrungsaustausch

Inhalte

Im Mai 2018 traten für alle Betriebe die Datenschutzgrundverordnung sowie das novellierte BDSG in Kraft. Seither steht der Datenschutz im Focus der Öffentlichkeit. Da jeder Betrieb täglich eine Vielzahl von Daten verarbeitet, besteht überall das Risiko von Datenschutzverstößen, was in der Folge zu empfindlichen Strafen führen kann. Daher besteht für jedes Unternehmen dringender Handlungsbedarf gesetzeskonforme Regelungen im Betrieb umzusetzen.

  • Die rechtlichen Grundlagen
  • Ihre Pflicht: Schutz der Persönlichkeitsrechte von Bewerbenden und Beschäftigten
  • Rund um die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
Gedanken- und Erfahrungsaustausch
  • Was haben uns die neuen Vorschriften bis jetzt gebracht; wie sind die Aussichten?
Welche neuen Pflichten hat die Personalabteilung?
  • Zum sicheren Umgang mit allen Bewerberdaten, -unterlagen
  • Datenerhebung aus Facebook, Xing & Co.?
  • Grenzen beim Bewerber-Screening und - Monitoring
  • Das aktuelle Fragerecht bei der Personalauswahl
  • Dürfen Auskünfte / Referenzen eingeholt werden?
  • Tests, Assessment Center, Eignungsuntersuchung: Was ist noch erlaubt?
  • Wann müssen die Daten wie gelöscht werden?
  • Datenvermeidung: Welche Mitarbeiterdaten dürfen noch erhoben werden?
  • Sensible Daten und Gesundheitsdaten im Betrieb
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) und Datenschutz
  • Anlegen und Führen von Personalakten und digitalen Akten
  • Mitarbeiter-Fotos im Aushang, Intranet und Internet?
  • Betriebliche Praxis: Geburtstagslisten, 'öffentliche‘ Abwesenheitskalender!
  • Kopien von Personalausweisen und Führerscheinen?
  • Umgang mit biometrischen Daten (z.B. Fingerabdruck, Iris-Erkennung)
  • Was ist bei 'Wearables & Co.' (mobile Endgeräte, etc.) zu beachten?
  • Wann und wie müssen Sie Mitarbeiterdaten löschen?
  • Praxis-Tipp: die Dokumentation!
Die Rechte Ihrer Mitarbeiter*Innen
  • Einwilligung, Widerruf, Recht auf Auskunft, Einsicht, Sperrung und Löschung

Zielgruppen

Ein Workshop für alle Mitarbeiter/Innen, Referenten/Innen sowie Fach- und Führungskräfte der Personalabteilung.

SG-Seminar-Nr.: 5898466

Anbieter-Seminar-Nr.: 041-056

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service