DGFP // Ausbildung Personalcontrolling - Lehrgang von Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.

Inhalte

Modul I: Ziele des (quantitativen) Personalcontrollings

  • Definition und Grundlagen des Personalcontrollings
  • Instrumente und Methoden
  • Kennzahlen und Kennzahlensysteme
  • Rechtliche Aspekte des Personalcontrollings

Modul II: Qualitatives Personalcontrolling und Datenanalyse

  • Merkmale und Instrumente des qualitativen Personalcontrollings
  • Methoden der Datenanalyse
  • Bildungscontrolling / Marketing / Gesundheit

Modul III: Risikomanagement und Personalkosten-Controlling

  • HR-Risikomodelle und Datenbasis
  • Aufbau von Frühwarnsystemen
  • Risk-Assessments
  • Operative Personalplanung
  • Analyse und Reporting von Personalkosten
  • Personalkostenplanung in der Praxis

Modul IV: Leistungssteuerung von Personalbereichen Teil A: Portfoliomanagement

  • HR-Scorecards, aktives Portfoliomanagement, wertorientiertes Personalmanagement (WOP)

Teil B: Prozessmanagement

  • Prozessanalysen, Prozesskostenrechnung, innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Implementierung und Marketing des Personalcontrollings in der betrieblichen Praxis.

Termine Frankfurt

  • Modul I: 06.09.2018 – 07.09.2018
  • Modul II: 10.10.2018 – 12.10.2018
  • Modul III: 15.11.2018 – 16.11.2018
  • Modul IV: 06.12.2018 – 07.12.2018
  • Prüfung: 10. oder 11. 01.2019

----------------------------------------------------------------

 

Hinweis zur Durchführung als Inhouse-Seminar:

Sie können das Seminar auch Inhouse buchen, gerne bei Ihnen vor Ort und maßgeschneidert auf Ihren individuellen Bedarf. Dies lohnt sich in der Regel ab vier Teilnehmern. Nähere Informationen unter

 

----------------------------------------------------------------

 

Lernziele

Aufbauend auf den Grundlagen des Personalcontrollings entwickeln Sie eine unternehmensspezifische Steuerungssystematik und setzen diese in Ihrer betrieblichen Praxis um. Sie gewinnen einen umfassenden Überblick über die zentralen Themen und Instrumente des Personalcontrollings. Über den richtigen Aufbau einer Reportingstruktur können Sie Geschäftserfordernisse zielgruppenadäquat aufbereiten und präsentieren. Auf dieser Basis beraten Sie Geschäftspartner und bereiten Entscheidungen vor.

Zielgruppen

HR-Fach- und Führungskräfte mit Schwerpunkt Personalcontrolling

SG-Seminar-Nr.: 5147711

Anbieter-Seminar-Nr.: 103001

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service