DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Bauschadenbewertung - Lehrgang von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

DEKRA-zertifizierte/r Sachverständige/r Bauschadenbewertung - Kompakt-Ausbildung, Dauer 5 Tage

Inhalte

Bei der Bewertung von Bauschäden oder Mängeln müssen deren Ursachen und Umfang sicher erkannt und exakt bestimmt werden. Ist die Bewertung oder das Gutachten nicht korrekt, kann man haftbar gemacht werden. In der Kompakt-Ausbildung lernen die Teilnehmer alles, was sie für eine fachgerechte Bauschadenbewertung wissen müssen und erhalten umfassendes Know-how zu typischen Schadensbildern mit den Themen Wärme-, Brand-, Schall- und Feuchteschutz.

 

Tag 1: Grundlagen Sachverständige - Einführung

  • Sachverständigenrecht
  • Normen und Regelwerke
  • Honorar und Vergütung des Sachverständigen
  • Differenzierung der Begriffe „Mangel“ und „Schaden“
  • Anforderungen an Sachverständige
  • Arten von Sachverständigen
  • Tätigkeitsschwerpunkte des Sachverständigen
  • Vertrags- und Rechtsverhältnisse (Grundlagen)
  • Haftung des Sachverständigen
  • Werbung des Sachverständigen
  • Stempelführung

Aufbau und Inhalt einer Bauschadenbewertung

  • Auftragsarten
  • Gebäudeanamnese und Beweissicherung
  • Ortstermin mit Vor- und Nachbereitung
  • Gutachtenerstellung und -inhalt

Grundlagen der Bauschadenermittlung

  • Begriffsdefinitionen zu Regeln der Technik
  • Regelwerke und deren Bedeutung
  • Schadenursachen und Folgen
  • Hinzunehmende Unregelmäßigkeiten
  • Toleranzen im Hochbau
  • Baustoffkunde, Bauchemie
  • Baukonstruktionen (Gründung, Wände, Decken, Dächer, Technische Anlagen)
  • Baustatik und Gebäudelehre

Bauphysik und Baukonstruktion

  • Einführung in die Schadensarten
  • Baukonstruktion und Baustatik

Tag 2: Schäden an Gebäuden - Teil 1 Wärmeschutz

  • Energieeinsparverordnung (EnEV)
  • Begriffe und Wärmeschutz
  • Wärmeberechnungen
  • Wärmebrücken und Tauwasservermeidung
  • Wärmedämmverbundsysteme
  • Gebäudebeheizung
  • Schimmelpilze und Holzzerstörer
  • Intelligente Lösungsmöglichkeiten

Brandschutz

  • Einflussparameter
  • Baustoffklassen und Nachweisverfahren
  • Feuerwiderstandsklassen
  • Baulicher Brandschutz
  • Brandwände

Tag 3: Schäden an Gebäuden - Teil 2 Schallschutz

  • Schallwellen
  • Schalltechnische Berechnungen
  • Lärm- und Schallschutzmaßnahmen
  • Baulicher Schallschutz

Feuchteschutz

  • Schlagregenbeanspruchung und Feuchteeintrittspfade
  • Diffusion, Kapillarität und Kondensation
  • Sanierungsmethoden bei Feuchteschäden
  • Messmethoden
  • Abdichtungen und Dränagen
  • bauschädigende Salze

Tag 4: Gutachtenerstellung - Teil 1 Objektbesprechung

  • Vorbereitung und Durchführung eines fiktiven Ortstermins
  • Fiktive Schadensaufnahme und Schadensdokumentation
  • Bauaufnahme / Dokumentationsart / Altdokumente
  • Bauschadendokumentation / Informationsdichte / Verwendungszweck
  • Zeichnerische Darstellungen, Darstellung von Bauschäden nach DIN 1356-6
  • Fotografie in der Bauaufnahme
  • Datenerhebung vor Ort
  • Grundlagen für die Ortsbesichtigung

Übung zur Gutachtenerstellung

  • Rechtlicher Rahmen für die Gutachtenerstellung
  • Grundlagen zur Durchführung der gutachterlichen Tätigkeit
  • Anforderungen an ein Schadensgutachten
  • Textliche Zusammenfassung von Bauschäden
  • Aufbau und formale Struktur eines Gutachtens
  • Zusammenstellen der benötigten Unterlagen

Tag 5: Gutachtenerstellung - Teil 2 Übung zur Gutachtenerstellung

  • Erstellung eines vollständigen Gutachtens
  • Fertigstellung und Präsentation der Gutachten
  • Praxistipps: Häufige Fehler der Gutachtenerstellung

Vorbereitung auf die DEKRA-Prüfung

 

Zielgruppen

  • Architekten, Ingenieure und Techniker aus dem Bauwesen mit Berufserfahrung
  • Meister aus dem Bau- und Baunebengewerbe mit Berufserfahrung
  • Handwerksmeister und Techniker- aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerken

SG-Seminar-Nr.: 1619321

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service