Creative Director Lehrgang - Lehrgang von Akademie für modernes Marketing Inc. & Co. KG

Von der Strategie zur Kreation

Inhalte

Tag 1 - Strategie - von der Umfeld-Analyse zur Kommunikationsstrategie Umfeldanalyse

  • Absatzmärkte
  • Beschaffungsmärkte
  • wirtschaftliche rechtliche Rahmenbedingungen
  • gesellschaftliche Rahmenbedingungen (Wertewandel)
  • interkulturelle Kommunikation
  • Kundenanalyse
  • Zielgruppen nach den Sinus-Milieus von SinusSociovision
  • Zielgruppen nach dem Semiometrie-Modell von TNS Infratest
  • Zielgruppen-Galaxie der GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung
  • die Limbic-Map nach Hans-Georg Häusel

Wettbewerbsanalyse

  • erkennen, wer die Wettbewerber sind
  • die Inhalte und Erfolgschancen der voraussichtlichen strategischen Schritte eines jeden Wettbewerbers zu beurteilen
  • die Ziele sowie die Stärken und Schwächen des Wettbewerbers erkennen
  • die Reaktionen jedes Wettbewerbers auf das Bündel möglicher strategischer Schritte, die andere Unternehmen initiieren könnten, abschätzen
  • die Reaktionen jedes Wettbewerbers auf die Vielzahl der möglichen Veränderungen der Branche und des weiteren Umfelds abschätzen

Kommunikationsstrategie

  • kommunikationswissenschaftliche Grundlagen
  • Situationsanalyse und Zukunftsprognose für das Unternehmen / den Kunden
  • Unternehmensziele vereinbaren
  • Marketingziele ableiten
  • Kommunikationsziele und Zielgruppen definieren
  • Kommunikationsstrategie entwickeln
  • Copy-Strategie entwickeln
  • USP und UCP definieren
  • Budget bestimmen, Medien wählen
  • einzelne Kommunikationsmaßnahmen planen
  • Vortest, Kontrolle der Wirkung
  • Kommunikationsmaßnahmen umsetzen

Tag 2 – Kommunikationsmaßnahmen – der Kommunikations-Mix

  • klassische Werbung, Public Relations
  • Online-Marketing, SEO, SEM
  • Ambient Media, Affiliate-Marketing
  • virales Marketing, E-Mail-Marketing, Permission Marketing
  • Couponing, Erlebnismarketing, Eventmarketing, Live Communication
  • Guerilla-Marketing, Mass Customization, Co-Branding
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Multi- und Cross-Channel-Marketing
  • One-to-One Marketing, Direkt-Kommunikation
  • Reduktionsmarketing, Performance Marketing
  • Verkaufsförderung, Sponsoring
  • Messen / Ausstellungen, Product-Placement
  • integriertes Marketing

Tag 3 – Produktion und Art Buying – Text, Grafik, Technik Art Buying

  • Kontakt Werbeagentur und allen künstlerischen Auftragnehmern einer Produktion
  • Fotografen wie Industrie- oder Modefotografie, Stylisten
  • Copyrights, Musik, Film
  • Location Scouts
  • Arbeitsproben, Preislisten freier künstlerischer Mitarbeiter
  • Besonderheiten der Beauftragung künstlerischer Mitarbeiter

Grundlagen Texten

  • Center-Map
  • von der Idee zum Text
  • die Vertextung von Gedanken
  • Aufbau von Texten
  • Headline, Subhead, Copy

Grundlagen Grafik

  • Bilder, Zeichnungen, künstlerische Darstellungen
  • Diagramme, Fotos, Symbole, Animationen
  • Pixelgrafik, Vektorgrafik, Rastergrafik, 3D-Grafik

Grundlagen Technik

  • Produktion von Print
  • Webseiten, Hörfunk
  • TV, Kino, Außenwerbung

Grundlagen Film

  • Werbefilm
  • Messefilm
  • VOD-Cast
  • TV, Kino, Außenwerbung

Grundlagen Live Communication

  • Event
  • Promotion
  • Messe

Tag 4 – Konzeption – von der Idee zum Konzept Analyse

  • Organisationsziel und Ausgangssituation
  • Problem- oder SWOT-Analyse

Strategie

  • Kommunikationsziele
  • Zielgruppen
  • Botschaften und Positionierung
  • Strategische Umsetzung/Maßnahmenbündel

Operative Umsetzung oder Taktik

  • Einzelmaßnahmen
  • Zeitplan
  • Kostenübersicht
  • Evaluation

Tag 5 – Soft Skills für Creative Director – von der Kreativtechnik zur Präsentation Kreativitätstechniken

  • Brainstorming, CNB-Methode
  • Methode 635, Utopiespiel
  • Bisoziationsmethode, Synektische Methode

Psychologie und Präsentationstechniken

  • Grundlagen der Kommunikation unter Einbeziehung psychologischer Aspekte
  • Reflexion eigenen Kommunikationsverhaltens
  • Selbstbild und Fremdbild / Feedbackprozesse
  • Grundsätze erfolgreicher Präsentation
  • Entwicklung persönlicher Visionen und Umsetzung von Zielen
  • Stressmanagement und Psychohygiene
  • klassische Rhetoriktricks
  • Verhandlungsführung
  • Grundlagen NLP / Pacing / Leading
  • Einwand / Vorwand-Techniken
  • argumentative Taktiken / Fragen beantworten
  • Umgang mit Störungen
  • Körpersprache, Stimme, Augenpositionen
  • Durchführung einer Präsentation

 

 

 

Lernziele

Folgende Vorteile erwarten Sie

Mit diesem Lehrgang erlangen Sie praxisrelevantes Fachwissen, welches Sie im kreativen Alltag, egal ob in einer Agentur oder auf Kundenseite, sofort anwenden können. Schwerpunkte:

  • Analysen des Marktes – Kunden, Wettbewerb, Unternehmen
  • Ableitung Marketingstrategie zur Kommunikationsstrategie
  • Maßnahmen im Bereich der Kommunikation – Werbung, Guerilla, Online, Live
  • Werkzeuge wie Text, Bild, Grafik, Film – Produktion
  • Soft Skills – Kunden, Mitarbeiter, Art Buying
  • Kreativitätstechniken, Präsentationstechniken

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an

Sie sind mit Aufgabenstellungen in Werbung, Kommunikation, Kreation betraut bzw. wollen sich als (angehende) Führungskraft die Bedeutung und Potentiale des Creative Directors vergegenwärtigen und für ihr Unternehmen erschließen?

Dann wird dieser Lehrgang ihr Know-how auf den neuesten Stand bringen. Das Lehrgangskonzept ist auf die aktuellen Herausforderungen im Creative-Management maßgeschneidert.

  • Grafiker, Texter
  • Werbeleiter, Marketingleiter
  • Führungskräfte in Agenturen
  • Verantwortliche und Projektmanager, die mit der Einführung, Umsetzung und Optimierung kreativer Prozesse betraut sind
  • Kommunikationsverantwortliche (intern / extern)

 

 

SG-Seminar-Nr.: 1493113

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service