Certified Accounting Professional - Lehrgang von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

IFRS im Vergleich zum HGB

Inhalte

Grundlagen der Rechnungslegungsstandards: Abschlusspolitik und Abschlussanalyse (Modul 1)

Die Teilnehmer kennen die konzeptionellen und institutionellen Grundlagen im internationalen Rechnungslegungsumfeld sowie das Spannungsfeld zwischen Abschlusspolitik und Abschlussanalyse. 

Bilanzierung von Vermögenswerten (Modul 2)

Die Teilnehmer kennen die wesentlichen normativen Vorgaben und bilanzpolitischen Gestaltungsspielräume nach IFRS (Ansatz, Bewertung, Ausweis) mit Blick auf die Bilanzierung von Vermögenswerten und können die Unterschiede zum deutschen Bilanzrecht (HGB) – bei Bedarf auch zu den US-GAAP – aufzeigen.

Bilanzierung von Eigenkapital und Schulden (Modul 3)

Die Teilnehmer kennen die wesentlichen normativen Vorgaben und bilanzpolitischen Gestaltungsspielräume nach IFRS (Ansatz, Bewertung, Ausweis) mit Blick auf die Bilanzierung von Eigenkapital und Schulden und können die Unterschiede zum deutschen Bilanzrecht (HGB) – bei Bedarf auch zu den US-GAAP – aufzeigen.

Darstellung von IFRS-Abschlüssen und ergänzende Aspekte (Modul 4)

Reflexion normativer Vorgaben und bilanzpolitischer Gestaltungsspielräume (Ansatz, Bewertung, Ausweis) anhand von Beispielen aus Geschäftsberichten 

Die Teilnehmer kennen die wesentlichen normativen Vorgaben und bilanzpolitischen Gestaltungsspielräume nach IFRS (Ansatz, Bewertung, Ausweis) mit Blick auf die Darstellung von IFRS-Abschlüssen sowie ergänzende Aspekte und können die Unterschiede zum deutschen Bilanzrecht (HGB) – bei Bedarf auch zu den US-GAAP – aufzeigen.

Prüfung

Termin: 19.06.2020

Ein erfolgreiches Ablegen der Prüfung ist Voraussetzung für die Zertifikatsvergabe.

Die Abschlussprüfung findet als ca. 45-minütiges Prüfungsgespräch in Gruppen von 3 Teilnehmern zu den Themengebieten des Zertifikatsprogramms statt.

Lernziele

Certified Accounting Professional (Frankfurt School) nach erfolgreicher Teilnahme an der Abschlussprüfung

Zielgruppen

Der Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanz-/Rechnungswesen, Konzernrechnungslegung, Bilanzierung und Controlling. Auch Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte (sowie Fach- und Führungskräfte aus deren Kanzleien), Investmentbanker und Bilanzanalysten sowie künftige Geschäftsführer oder CFO’s profitieren von diesem Programm.

SG-Seminar-Nr.: 5717280

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service