Brandschutz in Versammlungsstätten - Lehrgang von VdS Schadenverhütung GmbH

Inhalte

Nach der Muster-Versammlungsstättenverordnung muss der „Verantwortliche für Veranstaltungstechnik“ sowohl die Sicherheit und die Funktionsfähigkeit der technischen Einrichtungen als auch den Brandschutz während des Betriebs gewährleisten.

Ziel dieses Lehrgangs ist, die Pflichten- und Verantwortungsbereiche anhand der wesentlichen Rechtsgrundlagen für Versammlungsstätten aufzuzeigen. Die Teilnehmer lernen mögliche Gefahren, z. B. durch mobile Veranstaltungstechnik, Höhenarbeitsplätze, Pyrotechnik oder Publikumsströme, richtig einzuschätzen und ihre Risiken vorzubeugen. Sie erhalten außerdem praktische Hinweise für die Erstellung individueller Sicherheitskonzepte.

Zielgruppen

Brandschutzbeauftragte, Fachkräfte, Meister und Ingenieure für Veranstaltungstechnik sowie Eventmanager der Theater-, Kongress-, Medien-, Freizeit-, Ausstellungs- undVeranstaltungsbranche.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Köln, DE
19.10.2020 - 20.10.2020 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5368399

Termine

  • 19.10.2020 - 20.10.2020

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Köln, DE
19.10.2020 - 20.10.2020 16 h Jetzt buchen ›