Betriebskostenabrechnung von Wohn- und Gewerberaum - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Inhalte

Sie bekommen in unserem Intensivseminar alle wesentlichen Informationen und praktische Umsetzungshilfen zur Ermittlung und Abrechnung der Betriebskosten von Wohnungsobjekten, Gewerbeimmobilien und von gemischt genutzten Liegenschaften. So vermeiden Sie durch Formfehler oder die Nichtbeachtung der zahlreichen Vorschriften ausgelöste (gerichtliche) Auseinandersetzungen, die unnötig Aufwand verursachen und kostspielig enden können. Zu vielen für Ihr Tagesgeschäft relevanten Themen, z.B. zur geschickten Vertragsgestaltung und zur Nutzung von Wirtschaftlichkeitspotenzialen, gibt es Tipps und Erläuterungen.Erhalten Sie in unserem Intensivseminar in kompakt verdichteter Form das notwendige Hintergrundwissen für eine sachlich richtige und rechtssichere Betriebs-/Nebenkostenabrechnung.

  • Betriebskostenabrechnung - Einführung
  • Abgrenzung von Nebenkosten und Betriebskosten
  • "Kalte und warme" Betriebskosten
  • Was gehört zu den Heizkosten?
  • Abgrenzung von Gewerbe- und Wohnraum
Die gesetzlichen Grundlagen im Überblick
  • Heizkostenverordnung (HeizkVO)
  • Betriebskostenverordnung (BetrkVO)
  • BGB und weitere Gesetze
Vertragliche Grundlagen und Gestaltungsformen
  • Einbezug der Nebenkosten in den Mietvertrag
  • Wirksame Überbürdungsklauseln (Wohnraum UND Gewerbe)
  • Formulierungsfallen
  • Abgrenzung Formularvertrag vs. Individualvertrag
  • Vertragsfreiheit und ihre Grenzen
  • Generalklausel § 307 BGB
Die Betriebskostenverordnung (BetrkVO) im Detail
  • Die 17 Betriebkostenarten
  • Wirksame Vereinbarung von "sonstigen" Betriebskosten
  • Abgrenzung von Wartung und Instandhaltung
  • Korrekte Erfassung tatsächlicher Kosten
  • Häufig gestellte Fragen
Die Abrechnung der Nebenkosten
  • Formelle und materielle Voraussetzungen
  • Richtige Erfassung und Verteilung der Nebenkosten
  • Vor- und Nachteile verschiedener Verteilungsschlüssel
  • Gemischt genutzte Gebäude (Wohnungen/Gewerbe)
  • Nebenkosten und Leerstand
  • Nachforderungen / Anpassung der Vorauszahlungen
  • Erstellung eines Wirtschaftsplanes
  • Kontrollrechte des Mieters (Belegeinsicht)
Fristen, Abrechnungsfehler und Folgen
  • Die Frist zur Erstellung der Abrechnung
  • Rechtsfolgen verspäteter Abrechnung
  • Rechtsfolgen fehlerhafter Abrechnung
  • Heilungsmöglichkeiten fehlerhafter Abrechnungen
Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit
  • Was bedeutet das Gebot der Wirtschaftlichkeit?
  • Optimierung der Nebenkosten

Zielgruppen

Haus- und Grundstücksverwalter von Gewerbe- und Wohnimmobilien * Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter aus dem Immobilien- und Facility Management, die für die Betriebs- und Nebenkostenabrechnung verantwortlich sind * Gewerbliche Vermieter und Mieter * Nutzer größerer Gebäudeflächen auf Mietvertragsbasis * (Öffentliche) Liegenschaftsverwaltungen * Wohnungsbaugesellschaften * Unternehmen mit Wohnungsbestand (Werkswohnungen)

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
27.11.2019 - 28.11.2019 09:00 - 15:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1611542

Anbieter-Seminar-Nr.: 430-043

Termine

  • 27.11.2019 - 28.11.2019

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
27.11.2019 - 28.11.2019 09:00 - 15:30 Uhr Jetzt buchen ›