Basiswissen Explosionsschutz - Lehrgang von VdS Schadenverhütung GmbH

Grundlagen zur Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung

Erstellen von Explosionsschutzdokumenten

Inhalte

Der Explosionsschutz ist ein wesentlicher Bestandteil der Gefahrstoffverordnung und der Betriebssicherheitsverordnung. Dabei geht es insbesondere darum, Explosionsgefahren zu beurteilen, Zündquellen zu bewerten, Explosionszonen festzulegen, Geräte auszuwählen und Explosionsschutzdokumente zu erstellen und fortzuführen.

Viele Brandschutzbeauftragte werden zusätzlich zu ihrem klassischen Aufgabengebiet mit dem Explosionsschutz betraut. Dieser Lehrgang vermittelt ihnen die dafür benötigten Informationen.

Die Ausbildung erfolgt nach dem Ausbildungsprogramm der Confederation of Fire Protection Associations Europe (CFPA Europe) und endet mit einem schriftlichen Test. Bei bestandener Prüfung wird ein VdS- und ein CFPA-Zertifikat verliehen.

Zielgruppen

Personen, die mit Aufgaben des betrieblichen Brand- und Explosionsschutzes betraut sind und die u. a. die von der Gefahrstoffverordnung geforderten Explosionsschutzdokumente erstellen und pflegen, also an Brandschutzbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte, Verantwortliche im Brand- und Explosionsschutz, Unternehmer usw.

SG-Seminar-Nr.: 1742696

Anbieter-Seminar-Nr.: BEX

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service