Bachelor of Arts (B.A.) für geprüfte Betriebswirte im Handwerk - Lehrgang von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Nachträglicher Erwerb des Bachelor-Abschlusses für geprüfte Betriebswirte/innen im Handwerk

Inhalte

Als IHK-Absolventen mit dem Abschluss "Technischer Betriebswirt (IHK)" oder "Betriebswirt (IHK)" haben Sie die Möglichkeit, in verkürzter Studiendauer (i.d.R. in nur drei Semestern) den staatlich und international anerkannten Abschluss "Bachelor of Arts (B.A.)" zu erwerben. Das Bachelor-Studium wird in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen (Standort Meschede) angeboten.LeistungsanrechnungAus Ihrer Weiterbildung zum (Technischen) Betriebswirt (IHK) werden Ihnen in der Regel folgende Prüfungsteile angerechnet: *Betriebswirtschaftslehre (29 CP): A.1, A.2, A.3, A.4 *Volkswirtschaftstheorie (5 CP): B.1 *Englisch (6 CP): D.11 *Management und Führung (14 CP): A.5, A.6 *Individuelle Führungskompetenzen (7 CP): E. *Praxismodule (Projektarbeit) (15 CP): F.41 Anrechnung bei IHK Abschlüssen vor 2006Nach Prüfung Ihrer Zulassungsvoraussetzungen werden Sie zum Bachelor-Studium zugelassen.Während der drei Semester des Studiengangs erbringen Sie noch folgende Leistungen:1. Ergänzende Veranstaltungen *Methodenlehre (8 CP): D.1(Mathematische Methoden in der Wirtschaft, Statistik undWirtschaftsinformatik) *Volkswirtschaftspolitik (5 CP): B.1 *Recht (10 CP): C. *Englisch (6 CP): D.1 (bei IHK Abschlüssen nach 2006) Die ergänzenden Veranstaltungen werden in Abendform bzw. als Samstagsveranstaltung durchgeführt.2. Spezialisierungsmodule (Drei Präsenztage) Zwei betriebswirtschaftliche Seminare, jeweils bestehend aus Einführungsveranstaltung, Anfertigung einer Seminararbeit und Präsentation der Seminararbeit, deren Inhalt sich vorwiegend auf die Vertiefung aktuell relevanter wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen erstreckt.3. PraxisberichtAnfertigung eines zehn- bis zwölfseitigen Praxisberichtes über die aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte im Unternehmen (ggf. auch während der absolvierten Berufsausbildung). Die Inhalte des Berichteswerden im Rahmen einer 30-minütigen mündlichen Prüfung abgeprüft.4. Bachelorarbeit und Kolloquium Erstellung einer 30-seitigen Bachelorarbeit (12 CP, G.3) zu einem vorgegebenen wissenschaftlichem Thema. Anschließend folgt ein 45-minütiges Kolloquium (4 CP, G.4), bestehend aus einem Fachvortrag sowie einem Fachgespräch über die Themenstellung der Bachelorarbeit.Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage einen beispielhaften Stundenplan zu!

Als IHK-Absolventen mit dem Abschluss "Technischer Betriebswirt (IHK)" oder "Betriebswirt (IHK)" haben Sie die Möglichkeit, in verkürzter Studiendauer (i.d.R. in nur drei Semestern) den staatlich und international anerkannten Abschluss "Bachelor of Arts (B.A.)" zu erwerben. Das Bachelor-Studium wird in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen (Standort Meschede) angeboten. Während der drei Semester des Studiengangs erbringen Sie noch folgende Leistungen: 1. Ergänzende Veranstaltungen

  • Methodenlehre
  • Volkswirtschaftspolitik
  • Rechtswissenschaften
  • Englisch (bei IHK Abschlüssen nach 2006)
Die ergänzenden Veranstaltungen werden in Abendform bzw. als Samstagsveranstaltung durchgeführt. 2. Spezialisierungsmodule (Drei Präsenztage) Zwei betriebswirtschaftliche Seminare, jeweils bestehend aus Einführungsveranstaltung, Anfertigung einer Seminararbeit und Präsentation der Seminararbeit, deren Inhalt sich vorwiegend auf die Vertiefung aktuell relevanter wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen erstreckt. 3. Praxisbericht Anfertigung eines zehn- bis zwölfseitigen Praxisberichtes über die aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte im Unternehmen (ggf. auch während der absolvierten Berufsausbildung). Die Inhalte des Berichteswerden im Rahmen einer 30-minütigen mündlichen Prüfung abgeprüft. 4. Bachelorarbeit und Kolloquium Erstellung einer 30-seitigen Bachelorarbeit zu einem vorgegebenen wissenschaftlichem Thema. Anschließend folgt ein 45-minütiges Kolloquium, bestehend aus einem Fachvortrag sowie einem Fachgespräch über die Themenstellung der Bachelorarbeit. Abschluss Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums führen Sie den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) Die Urkunde und das Zeugnis werden von der staatlichen Fachhochschule Südwestfalen vergeben

Zielgruppen

AbschlussNach erfolgreicher Beendigung des Studiums führen Sie den akademischen GradBachelor of Arts (B.A.)Die Urkunde und das Zeugnis werden von der staatlichen Fachhochschule Südwestfalen vergeben.

SG-Seminar-Nr.: 1611257

Anbieter-Seminar-Nr.: 330-041

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service