Ausbildung zum Brandschutzmanager - Lehrgang von design security forum AG

Update für Brandschutzbeauftragte! mit Ing. Wolfgang Scharf

Inhalte

Ein Brandschutzmanager steuert im Unternehmen alle Aufgaben in der operativen Phase, in der Nutzungsphase und bei Nutzungsänderungen (Umzug, Nutzungsänderungen, Umwidmung, Modernisierung, Sanierung, Revitalisierung).

 Kurzum: Die Aufgabe eines Brandschutzmanagers ist es, für das Unternehmen alle Dienste in gewerblich genutzten baulichen Anlagen bereitzustellen, indem er:

  • die Anforderungen zur Instandhaltung der baulichen und der brandschutztechnischen Einrichtung abfragt und erfasst
  • ein Konzept entwickelt, wie er diese Anforderungen termin-, kosten- und qualitätsgerecht bereitstellen kann
  • hierfür alle erforderlichen Maßnahmen zur Umsetzung und transparenten Dokumentation trifft und
  • strategische Überlegungen anstellt, damit die brandschutztechnischen Systeme noch sicherer genutzt werden können
  • eine permanente Gefährdungsbeurteilung durchführt um rechtzeitig technische, organisatorische oder persönliche Maßnahmen empfehlen zu können

Teil 1 - GRUNDLAGEN ZUR GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG IM BRANDSCHUTZ

Der Arbeitgeber ist ab dem ersten Mitarbeiter verpflichtet, grundsätzlich vor Beginn der Arbeiten und in ausreichenden Abständen die Arbeitsbedingungen zu bewerten, Gefährdungen zu minimieren und Maßnahmen zur Verbesserung durchzuführen. Hierzu zählen auch Gefährdungen, die durch den Betrieb von baulichen Anlagen in Verbindung mit Gefahrstoffen und Arbeitsmitteln hervorgerufen werden können.

Der Arbeitgeber / Unternehmer kann die Gefährdungsbeurteilung selbst durchführen oder fachkundige Personen beauftragen.

In diesem Lehrgang erlernen Sie eine praxisorientierte Methodik zur Durchführung der Gefährdungsanalyse. Neben dem Arbeitsschutzgesetz fließen dabei auch die Forderungen weiterer Arbeitsschutz- und Brandschutzvorschriften in die Analyse mit ein, wie unter anderem die BetrSichV, die DGUV Vorschrift 1 und die GefStoffV. Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage, die erforderlichen Beurteilungen in Ihrem Betrieb effektiv zu planen, kostengünstig durchzuführen und die Dokumentation juristisch nachvollziehbar zu dokumentieren.

 

SEMINARINHALTE

  • Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung in der Praxis
  • Grundpflichten des Arbeitgebers
  • Begriffe und rechtliche Anforderungen
  • Vorgehensweise bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz
  • Gefährdungsbeurteilung nach Gefahrstoffverordnung
  • Gefährdungsbeurteilung nach Bauordnungsrecht
  • Musterlösungen, Dokumentation, Wirksamkeitskontrolle
  • Last Minute Risk Analysis (LMRA)

 

 Teil 2 - BRANDSCHUTZMANAGEMENT

Unser Kurs „Brandschutzmanagement“ vermittelt Ihnen praxisnahe Grundlagen eines modernen Brandschutz-Managements. Ihnen werden brandschutztechnische und infrastrukturelle Kompetenzen rund um die Lebensphasen einer Immobilie und deren technischer Einrichtung vermittelt.

Mit dem Kurs erhalten Sie das notwendige Know-how, um die Betriebskosten von brandschutztechnischen Anlagen und Einrichtungen einer Immobilie zu mindern, fixe Kosten variabler zu gestalten und die Betriebsbereitschaft der brandschutztechnischen Anlagen dauerhaft verfügbar zu halten und letztlich damit auch den Wert einer Immobilie und deren Anlage auf Dauer zu sichern.

Mit diesem Kurs bekommen Sie das praktische Rüstzeug vermittelt, um erfolgreich im Bereich des Brandschutz-Managements zu arbeiten.

Die Wissensvermittlung orientiert sich an den Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes, der Betriebssicherheitsverordnung, der Muster- Prüfverordnung sowie den Prüfverordnungen der Länder unter Berücksichtigung der allgemeinen Versicherungsbedingungen der Feuer- und Betriebsunterbrechungsversicherungen (AFB) sowie der VDI Richtlinie 6026 „Dokumentation in der Technischen Gebäudeausrüstung“ und hat folgende Themen zum Inhalt:

 

SEMINARINHALTE

  • Brandschutzorganisation / Brandschutzmanagement
  • Prüf- und Instandhaltungspflichten und -fristen
  • Aufbau einer Brandschutzakte
  • Räumung - Evakuierung
  • Bestandsbewertung, Bestandschutz

 

 

 Nach Teilnahme an zwei Pflichtweiterbildungsmaßnahmen für Brandschutzbeauftragte (Fortbildungskurse für Brandschutzbeauftragte), kann durch den Teilnehmer die Teilnahme an einer Prüfung beantragt werden. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung erhält der Teilnehmer das Zertifikat „BRANDSCHUTZMANAGER“.

 

Die für die Zulassung zur Prüfung erforderlichen Nachweise können in zwei Teilen entweder unmittelbar nacheinander oder zeitversetzt innerhalb von zwei Jahren absolviert werden.

 

ANFORDERUNG ZUR PRÜFUNGSZULASSUNG

  • Teilnahmebescheinigung – Grundlagen Gefährdungsbeurteilung Brandschutz – 16 UE
  • Teilnahmebescheinigung - Brandschutzmanagement - 16 UE

 

PRÜFUNG

Nach Absolvierung beider Fortbildungsteile kann eine schriftliche und ggf. auch mündliche Prüfung als Ausbildung zum Brandschutzmanager abgelegt werden.

Lernziele

  • Sachkundenachweis (Gefährdungsbeurteilung) – Teil 1
  • Teilnahmebescheinigung (Brandschutzmanagement) – Teil 2
  • Zertifikat „Brandschutzmanager“ nach erfolgreicher Prüfung

Zielgruppen

Brandschutzbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hanau, DE
25.05.2020 - 28.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Seevetal, DE
19.10.2020 - 22.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5360894

Termine

  • 25.05.2020 - 28.05.2020

    Hanau, DE

  • 19.10.2020 - 22.10.2020

    Seevetal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hanau, DE
25.05.2020 - 28.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Seevetal, DE
19.10.2020 - 22.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›