Agiles Projektmanagement – Schnell und flexibel zum besten Kundennutzen - Lehrgang von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

Seminar Kompaktwissen agiles Projektmanagement (Modul 1)

Warum agil? 

  • Rahmenbedingungen und Umfeld: „VUCA-Welt“ + Unternehmen in der digitalen Transformation
  • Wertesysteme, Prinzipien und Kultur einer agilen und der lean Organisation

Strömungen und Einflüsse des agilen Projektmanagements

  • Agiles Manifest
  • Agiles Mindset
  • Abgrenzung zum klassischen Projektmanagement
  • Hybrides Projektmanagement 

Überblick agile Methoden und ihre Anwendungsmöglichkeiten/-bereiche: 

  • Design Thinking, 
  • Business Modelling, 
  • Lean Start-up, 
  • Scrum & Kanban … 

Implementierung von agilem PM

  • Werte und Prinzipien agiler Zusammenarbeit in Organisationen
  • Erfolgsfaktoren für den Einsatz von agilem PM
  • Vor- und Nachteile der Einführung agiler Methoden
  • Umgang mit Widerständen

Seminar Agiles Innovationsmanagement und Prototyping – Design Thinking und Lean Start-up (Modul 2)

Wie starte ich ein agiles Projekt?

Vom Bedürfnis (inneres Bedürfnis oder Kundenbedürfnis) über die Idee zur Innovation: 

  • Design Thinking
  • Design Sprint

Kunden verstehen: (Herangehensweise verschiedene Use Cases; operativ + strategisch)

  • Customer Value Chain, 
  • Empathy Map, 
  • Personas 

New Business: 

  • Business Value chain
  • Business Model Canvas

Service Design

  • BDD (Behavior driven development), 
  • Lean Start-up, 

User Story Mapping

Seminar Agile Produktentwicklung und agiles Produktmanagement – Scrum und Kanban in der Anwendung (Modul 3)

Scrum 

  • Events, Rollen, Artefakte
  • Scrum Master- und Product Owner-Toolbox
  • Entwicklung Rollenverständnis für die einzelnen Projektrollen

Kanban 

  • Praktiken und Prinzipen
  • Simulationsspiel, Patterns und Flight Levels
  • Serviceklassen

Agile Toolbox

Verantwortlichkeiten und Veränderung der Rollen über die Zeit 

Meetingsmatrix

User story mapping

Schätzmethoden

Skalierung

Kaizen

Optimierung / Reduktion: costs of delay

Lernziele

Die Weiterbildung „Agiles Projektmanagement“ ist in drei Module mit insgesamt sechs Seminartagen plus einem Prüfungstag gegliedert. Die Teilnehmer dieses Zertifikatsstudiengangs erwerben umfangreiches Fachkenntnisse zum agilen Projektmanagement und können dieses situationsspezifisch optimal anwenden. Die Ausrichtung der Projektarbeit auf den Kundennutzen wird verinnerlicht.

In Fallstudien und zahlreichen Praxissessions üben die Teilnehmer die unterschiedlichen Instrumente und Tools von agilem PM und lernen, die verschiedenen Rollen innerhalb agiler Teams einzunehmen.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Business Development Management, Projektleiter, Produktmanager

Inhouse-Maßnahmen für Gruppen aus Unternehmen sind auch zu anderen Termin möglich. Sprechen Sie uns gern an - Wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.

SG-Seminar-Nr.: 5767461

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service