The Digital Insurance | 5. SZ-Fachkonferenz: Versicherung und Internet - Kongress / Konferenz von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Digitalisierung und Cyber-Risiken

Inhalte

The Digital Insurance

Die Versicherungsbranche muss sich geänderten Kundenanforderungen und neuen Wettbewerbern stellen, diese reichen von Start-Ups bis hin zu Plattformen. Diese müssen allerdings nicht nur Konkurrenten sein, sondern sind ebenso als Kooperationspartner vorstellbar. Ein nachhaltiger Wachstumskurs kann nur realisiert werden, wenn die Digitalisierungsstrategie konsequent umgesetzt wird und innovative Produkte entwickelt werden.

Zudem nimmt die Cyberkriminalität stetig zu. Cyberschäden sind medial präsent, die Unternehmen müssen jetzt reagieren, um sich entsprechend abzusichern. Welche Anforderungen müssen Cyberpolicen erfüllen und wie sind die Kosten zu kalkulieren? Auf der 5. SZ-Fachkonferenz werden diese Themen kontrovers diskutiert. Auch dieses Jahr werden wieder wegweisende Projekte zur Digitalisierung in der Versicherungsbranche vorgestellt und mit dem „Digitalen Leuchtturm“ ausgezeichnet.

Lernziele

1. Tag | Digitalisierung:

Aufbrechen alter Strukturen und neue Ideen Disruption oder Koopertion? – Die neuen Technologieanbieter Andere Märkte: Der Blick über den Tellerrand

  2. Tag | Cyber-Risiken:

Entwicklung Cyberkriminalität und Cyberversicherungen Kundenanforderungen und Produktegestaltung Prävention und Risikomanagement Cyberschaden und Krisenmanagement

SG-Seminar-Nr.: 1523212

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service