Sharepoint für Wissensmanagement & Collaboration - Kongress / Konferenz von wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration

8. Best-Practice-Tag

Inhalte

Anbieter von Dienstleistungen und Software im Bereich SharePoint können leider nicht teilnehmen!

09:00 Einlass 09:20 Begrüßung 09:30 - 10:00 Keynote Microsoft Deutschland GmbH  10:00 – 10:30 Uhr Enterprise Search TROTZ SharePoint 10:30 – 11:00 Uhr SharePoint Use Cases aus der Praxis – bringen Sie die Power auf die Straße! 11:00 – 11:45 Uhr Kaffeepause, Networking 11:45 – 12:15 Uhr Kollaboratives Ideen- und Innovationsmanagement 12:15 – 12:45 Uhr n.n. 12:45 – 13:15 Uhr Wie passt SharePoint in unsere BPM Strategie? 13:15 – 14:30 Uhr Mittagessen, Networking 14:30 – 15:00 Uhr Kundenvortrag SharePoint & intergator  …suchen und finden! 15:00 – 15:30 Uhr n.n. 15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause, Networking16:00 – 16:30 Uhr  Praxisvortrag SharePoint Anwendungsbeispiele: Das DKE Gremienportal und das DKE Cockpit 16:30 – 17:00 Uhr Abschlussdiskussion mit allen Referenten

 

09:00 Uhr  Einlass

09:20 Begrüßung, Oliver Lehnert Herausgeber Magazin wissensmanagement

09:30 - 10:00 Keynote Microsoft Deutschland GmbH

10:00 – 10:30 Uhr Enterprise Search TROTZ SharePoint

SharePoint Search ist keine universelle Enterprise Search!

  • Grundgedanke einer Enterprise Search
  • Anwendungsbereiche einer Enterprise Search
  • Abgrenzung zu SharePoint

SharePoint ist vielseitig. SharePoint ist groß. SharePoint vernetzt alles. Was aber, wenn das unternehmerische Informationsmanagement systemübergreifend und Hersteller-unabhängig sein soll? Was, wenn die Nutzer unternehmensweit in CMS, DMS, CRM, ERP und FileServer suchen wollen? Diese Szenarien sind mit SharePoint nicht immer einfach abbildbar. Mit dem Produkt intergator füllt die interface:projects diese funktionale Lücke. Der Vortrag gibt Aufschluss über das Selbstverständnis von intergator im Kontext zu SharePoint.

10:30 – 11:00 SharePoint Use Cases aus der Praxis – bringen Sie die Power auf die Straße !

Der Vortrag gibt anhand echter Kundenszenarien einen guten Einblick, was mit SharePoint alles möglich ist

  • SharePoint Intranet-Frameworks auf Basis Office 365
  • SharePoint als e-Recruiting-System
  • SharePoint als multi-funktionaler Projektarbeitsraum
  • Multi-Projektmanagement mit SharePoint und MS Project
  • SharePoint als e-Learning Plattform
  • SharePoint als Ressourcenplanungsinstrument

Vielen Unternehmen setzen SharePoint primär als Tool zur Dokumentenablage und –versionierung ein. Doch SharePoint kann viel mehr! Begleiten Sie uns auf eine Vorstellung von spannenden Use Cases aus echten Kundenprojekten, die Mehrwerte liefern. U.a. SharePoint Intranet-Lösungen auf Basis Office 365 oder SharePoint als e-Recruiting-Systems, als multi-funktionaler Projektarbeitsraum, für das Multi-Projektmanagement zusammen mit MS Project oder als e-Learning und Wissensmanagement-Plattform.

11:00 – 11:45 Uhr Kaffeepause, Networking

11:45 – 12:15 Uhr Kollaboratives Ideen- und Innovationsmanagement

Der Vortrag beschreibt die Entwicklung einer SharePoint-basierten Lösung, mit deren Hilfe ein kollaboratives Ideen- und Innovationsmanagement umgesetzt wurde, um interessierte und motivierte Mitarbeiter für eine Zusammenarbeit im Innovationsprozess zu erreichen.

Im Zuge der digitalen Transformation werden nicht nur Produkte oder Dienstleistungen digital, auch der gesamte Innovations- und Entwicklungsprozess lässt sich mit den richtigen Tools digital und agil gestalten. Schnelle, datengestützte Entscheidungsfindung und Kollaboration mit den relevanten Stakeholdern stehen dabei im Vordergrund. Häufig entstehen neue Produkte aus Erkenntnissen von Vertrieb, Marketing, Marktforschung. Gleichwohl ist der Ansatz von offenen Innovations- und Entwicklungsprozessen für viele Unternehmen kein Fremdwort mehr; dieser findet jedoch oft mit kleinerer Teilnehmerzahl in Form von Workshops oder anderen Offline-Aktivitäten statt.

Referent: Moritz Lingelbach

12:15 – 12:45 Uhr n.n.

12:45 – 13:15 Uhr  Wie passt SharePoint in unsere BPM Strategie?

Vortrag mit Live Demo aus erster Hand vom Hersteller

  •     Digitalisierung
  •     Geschäftsprozesse
  •     Anwendungsverwaltung
  •     Mobile
  •     Cloud

Im Zeitalter der Digitalisierung entscheiden sich viele Unternehmen für kollaborative Plattformen, wie z.B. Microsoft SharePoint. In vielen Fällen ist SharePoint allerdings ein System unter vielen und man steht vor der Herausforderung, wie man Geschäftsprozesse und -applikationen ganzheitlich gestalten und verwalten kann. Sehen Sie in dieser Session, wie die K2 Plattform modernste Anforderungen adressiert und eine Vereinheitlichung der Bereitstellung von Anwendungen ermöglicht – onpremise oder in der Cloud. Am Desktop oder Mobile.

13:15 – 14:30 Uhr Mittagessen, Networking

14:30 – 15:00 Uhr Kundenvortrag SharePoint & intergator  …suchen und finden!

Best practice: Ablaufplan zur Anbindung von Sharepoint Quellen

  • Anforderungen des TÜV Süd & Argumente für eine systemübergreifende Suche
  • Umsetzung beim TÜV Süd
  • Nutzen aus dem kombinierten Betrieb beider Produkte

Am Beispiel des TÜV Süd wird die praktische Anwendung einer kombinierten Nutzung von SharePoint und einer externen Enterprise Search präsentiert. Neben einer kurzen Darstellung der initialen Beweggründe für eine systemübergreifende Suche, der hieraus entstandenen Systemarchitektur sowie der realisierten Erweiterungen von intergator verdeutlicht Herr Civello auch den Nutzen, der rückblickend aus dieser Kombination verschiedener Produkte entsteht. Es wird ein authentischer Einblick in das Zusammenspiel beider Instrumente gegeben.

15:00 – 15:30 Uhr n.n.

15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause, Networking.

16:00 – 16:30 Uhr  Praxisvortrag SharePoint Anwendungsbeispiele: Das DKE Gremienportal und das DKE Cockpit

 

Das DKE-Cockpit ist eine Intranet-Applikation, die zur Erstellung und Bereitstellung der teilweise sehr umfangreichen Informationen entwickelt wurde, die für die Gremienarbeit erforderlich sind. Dabei werden die relevanten Dokumente automatisch per E-Mail an den jeweiligen Benutzerkreis versendet. Das System erstellt über hinterlegte Metadaten die dazugehörigen Deckblätter, die den E-Mails automatisch beigefügt werden. Das DKE-Gremienportal ist das Gegenstück zum DKE-Cockpit: Hierauf können alle technischen Experten zugreifen (9000 Nutzer). Anhand dieser beiden Lösungen wird die Vorgehensweise im Rahmen der Entwicklung vorgestellt. Darüber hinaus werden die Beweggründe für den Einsatz einer SharePoint-basierten Lösung sowie die allgemeine IT Strategie der DKE zu diesem Thema erläutert.

Referent: Stefan Heusinger, Projektleiter, DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

16:30 – 17:00 Uhr  Abschlussdiskussion mit allen Referenten.

Zielgruppen

Projektverantwortliche aus den Fachabteilungen aus Unternehmen, die SharePoint im Einsatz haben oder einführen möchten.

SG-Seminar-Nr.: 1697580

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service