SZ-Versicherungstag 2019 - Kongress / Konferenz von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Was der Umbau wirklich kostet. Ein paar Millionen reichen nicht!

Inhalte

Zum Jahresanfang trifft sich die Versicherungsbranche wieder auf dem SZ-Versicherungstag, um die aktuellen Herausforderungen und zukünftige Strategien zu diskutieren.

Die Notwendigkeit der Umstrukturierung vieler Versicherungsunternehmen ist nicht mehr zu übersehen. Es stellt sich nur die Frage, ob die Versicherer in der Lage sind, den Umbau allein zu stemmen oder ob sie zur Umsetzung branchenfremde Hilfe benötigen und welche Möglichkeiten erfolgsversprechend sind. Die Spanne reicht von Kooperationen mit Startups und Technologieanbietern oder Plattformen bis hin zu M&As und Neugründungen.

Die Themenschwerpunkte

Geschäftsmodelle

  • Ist die Branche groß genug um sich selbst zu finanzieren?
  • Was kostet es?
  • Woher kommt das Geld?

Make or buy – alone or together

  • Wie sortiert sich die Branche neu?
  • Welche Geschäftsmodelle gewinnen?

Zielgruppen

Geschäftsführer, Vorstände

SG-Seminar-Nr.: 1633351

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service