Praxistage Einkauf 2016 - Kongress / Konferenz von PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft

Das Fachforum für Einkaufsmanager kleiner und mittelständischer Unternehmen

Inhalte

Die Praxistage Einkauf sind Ihr Treffpunkt für den Erfahrungsaustausch mit anderen Einkäufern mittelständischer Unternehmen.

Praxiserfahrene Experten geben Ihnen spannende Beispiele und echte Praxisfälle an die Hand und bieten Lösungen, die Sie 1:1 in Ihrem Arbeitsalltag umsetzen können.

Lernziele

28.09.2016, Vormittag: Einkaufsverhandlung 1. Impulsvortrag: Der Einkäufer als Leiter des Verhandlungsteams –  wie Sie jede Verhandlung erfolgreich zum Ziel bringen

  • Vorbereitung: Die Verhandlung als Teil des Beschaffungsprozesses, Grundlagen der Verhandlung
  • Planung: Zwingender schriftlicher Bestandteil
  • Durchführung: So steuern Sie die Teamverhandlung
  • Nachbereitung: das interne und externe Protokoll
  • Besonderheit: worauf Sie achten sollten, wenn der Chef (CEO, GF) teilnimmt

Referent: Prof. Dr. Mario Büsch, Unternehmensberater für Einkauf & Supply Chain Management 

2. Best Practice: Die besten Tipps aus der Praxis – so entwickeln und führen Sie abteilungsübergreifende Verhandlungsteams  

  • Wie Sie individuelle Stärken definieren und gewinnbringend einsetzen
  • Mit der richtigen Rollenverteilung vermeiden Sie Reibungsverluste
  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Die sorgfältige Vorbereitung jedes Einzelnen stellt die Glaubwürdigkeit des gesamten Verhandlungsteams sicher
  • Nehmen Sie sich Zeit: Spielen Sie die Verhandlungssituation mit dem gesamten Team vorher durch und verhindern Sie so Unstimmigkeiten

Referent: Thomas Meyer, Leiter Strategischer Internationaler Einkauf

3. Round Tables: Individuelle Fragen – lebhafter Erfahrungsaustausch

  • Round Table 1: Mit der richtigen Ausgestaltung aller Verhandlungsphasen erzielen Sie auch für Ihr Unternehmen den maximalen Verhandlungserfolg (mit Prof. Dr. Mario Büsch)
  • Round Table 2: Worauf Sie bei der Führung abteilungsübergreifender Verhandlungsteams in der Praxis achten sollten 

Nutzen Sie die moderierten Gesprächsrunden zum intensiven und lebhaften Erfahrungsaustausch. Sie wählen Ihr Thema frei aus – perfekt auf Ihre individuellen Anforderungen im Arbeitsalltag abgestimmt. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht notwendig. 

 

28.09.2016, Nachmittag: Einkaufsorganisation und Prozessoptimierung 1. Impulsvortrag: Sparen Sie Zeit und Nerven! Mit diesen 7 Elementen der effektiven Einkaufsorganisation verbessern Sie Ihre Einkaufsprozesse nachhaltig

  • Einkaufsmandat, -vision und -strategie
  • Operative und strategische Beschaffungsprozesse
  • Lieferantenbeurteilung und –management
  • Definition der Beschaffungsorganisation
  • Personalführung und Kompetenzen im Einkauf
  • Einkaufsleistung und Beschaffungscontrolling
  • Beschaffungswerkzeuge und IT-Unterstützung

2. Best Practice: Tipps für Ihren Arbeitsalltag: So leicht gelingt Ihnen die reibungslose Einkaufstransformation

  • Bestandsaufnahme mit dem 360° Procurement Check
  • Wo steht mein Unternehmen? Ist-Analyse & Einschätzung
  • Ein klares Ziel als Garant zum Erfolg 
  • So geht's ganz leicht: die besten Tools zur Planung der Transformation
  • Umsetzung: Wie Sie die Optimierungsansätze nachhaltig in Ihrem Unternehmen implementieren

Referent: Andreas Pohle, Mitgründer und Managing Partner der amc-Group, dem Einkaufsoptimierer mit den Geschäftsfeldern Procurement Academy, Personaldienstleistung und Einkaufsberatung 

3. Round Tables: Individuelle Fragen – lebhafter Erfahrungsaustausch

  • Round Table 1: Wie Sie Ihre Prozesse auf allen Ebenen der Einkaufsorganisation jetzt dauerhaft verbessern (mit Prof. Dr. Mario Büsch)
  • Round Table 2: Einkaufsoptimierung in der Praxis –  die besten Tipps vom Einkaufsberater (mit Andreas Pohle)

Sie wählen Ihr Thema vor Ort frei aus – perfekt auf Ihre individuellen Anforderungen im Arbeitsalltag abgestimmt. 

Get-together am Abend

Gemütlicher Abend in einem typischen kölschen Brauhaus mit Kollegen und Referenten. Wir laden Sie herzlich ein zu Abendessen und Getränken. 

 

29.09.2016, Vormittag: Lieferantenmanagement 1. Impulsvortrag: Erschließen Sie den vollen Wertbeitrag! Die 3 Ebenen des erfolgreichen Lieferantenmanagements

  • Unternehmensebene: Beschaffungstransparenz, Lieferantenklassifizierung, Strategien zum Lieferantenmanagement
  • Warengruppenebene: von der Ausschreibung bis zur kontinuierlichen Lieferantenverbesserung
  • Operative Ebene: worauf Sie bei operativen Service- und Liefervereinbarungen achten müssen 

2. Best Practice: In 3 einfachen Schritten zum dauerhaften Erfolg im Einkauf: Lieferantenauswahl, -bindung und -entwicklung am Beispiel von Bombardier Transportation

  •  So holen Sie die richtigen Partner mit an Bord: Lieferantenauswahl bei Bombardier Transportation
    • Auswahlkriterien für langfristige Partner
    • Global Partnership Agreements – Langzeitverträge
    • Beispiel anhand eines chinesischen Partners
  • Lieferantenbindung: Gute Beziehungen muss man pflegen  
  • Lieferantenentwicklung am Beispiel der IPO China
    • Lieferantenauswahl und Anlaufmanagement
    • Lieferantenintegration
    • Schlanke Methoden und Lieferantenworkshops

Referent: Dr. Marc Helmold, M.B.A., Leiter des internationalen Einkaufbüros von Bombardier Transportation in China, Shanghai

3. Round Tables: Individuelle Fragen – lebhafter Erfahrungsaustausch

  • Round Table 1: Was Sie bei der Gestaltung der 3 Ebenen des Lieferantenmanagements in der Praxis berücksichtigen müssen (mit Prof. Dr. Mario Büsch) 
  • Round Table 2: Wie funktioniert erfolgreiches Lieferantenmanagement in anderen Unternehmen und was kann ich für meine persönlichen Arbeitsanforderungen ableiten? (mit Dr. Marc Helmold)

Sie wählen Ihr Thema vor Ort frei aus – perfekt auf Ihre individuellen Anforderungen im Arbeitsalltag abgestimmt. 

 

29.09.2016, Nachmittag: E-Procurement 1. Impulsvortrag: e-Procurement – vom Abwickler zum Macher

  • Machen Sie Ihren Arbeitsalltag leichter: e-Business, e-Procurement und IT-Unterstützung für den Einkauf
  • Einkaufsentwicklung und Reifegradstufen
  • So gelingt Ihnen der Start: Einführungsstrategien für e-Procurement Lösungen
  • E-Kataloge: Ende der Rolle als reiner Abwickler

2. Best Practice: Wie Sie mit e-Procurement den wachsenden Anforderungen im Einkauf gerecht werden: Planung, Implementierung und Erfolgsmessung des e-Procurements bei der Schoeller Werk GmbH & Co. KG 

  • Organisationsentwicklung des Schoeller Einkaufs durch Digitalisierung der Einkaufsprozesse
  • Ihr Praxistool: Prozesshaus zur Definition und Steuerung von Optimierungsmaßnahmen 
  • Welche wachsenden Anforderungen an den Einkauf erwarten uns in Zukunft und wie wird sich das Berufsbild des Einkäufers weiter verändern? 

Referent: Uwe Peters, Leiter Einkauf und Materialwirtschaft bei der Schoeller Werk GmbH & Co. KG 

3. Round Tables: Individuelle Fragen – lebhafter Erfahrungsaustausch 

  • Round Table 1: So erleichtern Sie Ihren Arbeitsalltag durch e-Procurement (mit Prof. Dr. Mario Büsch)
  • Round Table 2: Bestens aufgestellt für die Zukunft! Mit e-Procurement bleiben Sie am Ball. (mit Uwe Peters)

Sie wählen Ihr Thema vor Ort frei aus – perfekt auf Ihre individuellen Anforderungen im Arbeitsalltag abgestimmt. 

Zielgruppen

Die Praxistage Einkauf richten sich an Einkaufsmanager kleiner und mittelständischer Unternehmen. Ebenfalls angesprochen werden externe Einkaufsberater sowie Unternehmer, die den Einkauf selbst steuern. 

SG-Seminar-Nr.: 1696507

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service