Praxisforum Fräsen - Drehen - Bohren - Kongress / Konferenz von Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Innovationen in der spanenden Fertigung

Inhalte

Die Branche ist damit konfrontiert, dass sie zusätzlich zum wachsenden Wettbewerbsdruck auch den steigenden Anforderungen der Kunden in Form von kürzeren Lieferzeiten, sinkenden Losgrößen gerecht werden muss. Dies bedeutet eine ständige Optimierung der Bearbeitungsverfahren. Zusätzlich stellen die höhere Bauteilkomplexität und auch neue Werkstoffe immer höhere Ansprüche auch an die Bearbeitungsprozesse.Neben dem Fräsen sind dies u.a. die anderen Zerspanprozesse mit geometrisch bestimmter Schneide wie Drehen und Bohren.Ausgehend vom geplanten Leitvortrag – was ändert sich im Teilespektrum bei der E-Mobilität - schlägt die Fachtagung 2019 mit Verzahnungsfräsen, Hartzerspanung und Gewindeschneiden den Bogen von Innovationen und Anwendungsbeispielen im Bereich der Zerspanverfahren über Prozessoptimierung mittels integriertem Auswuchten und der Messtechnik hiin zur Prozessoptimierung.Mit einem thematischen Block zur Mikrozerspanung, die für die Medizin- und Feinwerkstechnik sowie die Mess- und Radartechnik von Bedeutung ist, werden deren besondere Anforderungen herausgearbeitet und Maschinen und Lösungen für das Mikrofräsen und Mikrodrehen aufgezeigt. Hier werden die Grenzen von realisierbaren Oberflächengüten und Toleranzen aufgezeigt. In einem weiteren Schwerpunkt werden Aspekte bzw. Entwicklungen aus dem Bereich Werkzeuge und Werkzeugaufnahmen dargestellt. 

Schwerpunkte 2019

  • Fräsen – Drehen – Bohren: Verfahren und Anwendungsbeispiele
  • Mikrozerspanung – Anforderungen, Maschinen und Werkzeuge
  • Werkzeuge und Werkzeugaufnahmen
  • Auswuchten, Prozessüberwachung und -optimierung

+ Auftaktvortrag: Teilespektrum 2025 - Wie ändert sich die spanende Fertigung infolge der Elektromobilität? Michael Grüner, Grüner Systemtechnik GmbH & Co. KG

 

+ Highlight: Besichtigung beim Maschinenhersteller Licon mt GmbH & Co. KG in Laupheim

 

VORTRAGSZUSAGEN U.A. VON: CERATIZIT Deutschland GmbH | DECKEL MAHO Pfronten GmbH | EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG | Fraunhofer Institut für Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU und Werkzeugmaschinen u. Fabrikbetrieb IWF | Grüner Systemtechnik GmbH & Co. KG | Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH | Hofmann Mess- und Auswuchttechnik GmbH & Co. KG | KERN Microtechnik GmbH | MAPAL Fabrik für Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG | Mikron Tool SA Agno | REGO-FIX AG | Sandvik Coromant Germany | Schunk GmbH & Co. KG | TORNOS Technologies Deutschland GmbH | WZL der RWTH Aachen University

 

Das komplette Programm finden Sie auch unter praxisforum-zerspanen.de!

Zielgruppen

Die Fachtagung richtet sich an technische Leiter, Produktionsleiter, Fertigungsplaner, Arbeitsvorbereiter, Konstrukteure sowie an Verantwortliche aus Fertigungs- und Qualitätssicherung, die für die Herstellung und Bearbeitung von Metallerzeugnissen zuständig sind.

SG-Seminar-Nr.: 5311293

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service