Konferenz EdgeTech - Kongress / Konferenz von ZVEI-Services GmbH (ZSG)

Inhalte

Konferenz EdgeTech 17. September 2020 in Frankfurt am Main

Das Internet der Dinge wird zu einem explosionsartigen Wachstum der Connected Devices führen: Die Zahl der 30 Milliarden verbundenen Geräte im kommenden Jahr soll bereits 2025 auf 75 Milliarden ansteigen. Die enorme Datenmenge, die das Internet of Things hervorbringt, birgt Chancen und Risiken zugleich: Mit einer ausgeklügelten Technik können neue Geschäftspotenziale generiert und innovative Geschäftsmodelle entwickelt werden. Allerdings muss auch die Latenzproblematik gelöst und die Frage nach der Datensicherheit geklärt werden.

In dieser Kombination erweist sich das Edge Computing als potenzialstarker Innovationstreiber: Kostenreduktion bei der Datenübertragung in die Cloud, Minimierung ungeplanter Ausfallrisiken, Gewährleistung der lokalen Autonomie von Unternehmen sind einige der Verbesserungen, die mit dem Einsatz der Edge Technologie zu erwarten sind.

Informieren Sie sich jetzt über die Nutzenpotenziale der neuen Zukunftstechnologie für Ihr Unternehmen. Handverlesene Referenten aus führenden Unternehmen Ihrer Branche berichten über Erfahrungen aus der Praxis. Seien Sie dabei am 17. September 2020 im ZVEI-Konferenzzentrum in Frankfurt am Main.

 

Programm

Ihr Tagungsleiter: Dr. Stefan Ried, Principal Analyst & IoT Practice Lead, Crisp Research

09:00        Begrüßung durch den Tagungsleiter Dr. Stefan Ried

09:05        KeynotePioneering the Edge – Learning Curve of 25 YearsRoberto Siagri, Chief Executive Officer, EUROTECH

09:30        KeynoteEdge Big Picture – Der Markt- und Technologie-ÜberblickDr. Stefan Ried, Principal Analyst & IoT Practice Lead

10:00        Deep Dive ExpertenvortragDie Rolle von heavy Edge Plattformen für IIOT use casesDr. Sebastian Ritz, CEO & Co-Founder, iNNOVO Cloud

10:30        Kaffee- und Teepause

CUTTING-EDGE MIT EDGE COMPUTING – DIE SCHLÜSSELTECHNOLOGIE IM EINSATZ

11:00        Der Digitale Zwilling verbindet Fahrzeuge mit der CloudJens Kocab, Head of Digitalization, Linde Material Handling

11:30        First industrial 4G/5G Campus Network at OSRAM – Status report on the pilot projectDr. Frank Sroka, Leiter Industrie 4.0 Programm Management, OSRAM 

12:00        Edge Devices in Brownfieldanwendungen. Innovationen mit Dockertechnologie.Jürgen Pfeifer, IoT & Cloud Partnermanager, Industry Manager Factoryautomation, WAGO

12:30        Mittagspause

13:30        Offene Ecosysteme auf dem Weg in die Praxis – Erfahrungen mit Edge-Computing bei FestoEberhard Klotz, Global Sales Director Industry 4.0 and Digitalisation, Festo

BEST OF THE BEST PRACTICES – MIT LÖSUNGSPARTNERN SCHNELL ZUM ERFOLG

14:00        Beginn der Edge Solutionsvorträge (Teil 1)Edge Configuration in der Praxis – Intelligente  Edge Lösungen für den MaschinenbauDr. Andreas Graf Gatterburg, Principal Technology Consultant, Hilscherin einem Tandemvortrag mit dem Kunden MULTIVAC

Use Cases für Edge- und Cloud-basiertes Facility Management – Projekt GebäudeautomatisierungFrank Schubert, Marketing und Training Buildingautomation, Beckhoff Automation

15:00        Kaffee- und Teepause

15:30        Edge Solutionsvortäge (Teil 2)

OT Network Monitoring on the Edge – Wie Rhebo & INSYS das Internet der Energie vor Cyberangriffen und Manipulation schützenKristian Haizmann, Business Development Manager; INSYS icomin einem Tandemvortrag mit dem Kunden Rhebo

Challenges on transforming to cutting-edge technologies in IoT – A Connected Car exampleEmre Lapaci, Senior Consultant, Concept ReplyBest Practice mit einem Automobilzulieferer

16:30        DiskussionsrundeEdge Computing: Hype Blase oder Gamechanger?Moderator: Dr. Stefan Ried, Crisp Research

17:15        Wrap up & Verabschiedung

Lernziele

: Sie erfahren, wie Sie mit der Edge Technologie mehr Leistungssteigerung, Effizienzmaximierung und Sicherheitsverbesserung erzielen können

: Sie lernen, welche Geschäftsmodelle auf der Grundlage des Edge Computings möglich sind

: Sie erhalten aus erster Hand Anwendungsbeispiele und Tipps, wie Sie die Rechenpower an den Rand Ihres Netzwerks verlagern können

: Sie bekommen die Möglichkeit, an einem Tag mit den Masterminds und Pionieren des IoT zu netzwerken

: Sie erfahren, wie Sie mit der Edge Technologie mehr Leistungssteigerung, Effizienzmaximierung und Sicherheitsverbesserung erzielen können

: Sie lernen, welche Geschäftsmodelle auf der Grundlage des Edge Computings möglich sind

: Sie erhalten aus erster Hand Anwendungsbeispiele und Tipps, wie Sie die Rechenpower an den Rand Ihres Netzwerks verlagern können

: Sie bekommen die Möglichkeit, an einem Tag mit den Masterminds und Pionieren des IoT zu netzwerken

Zielgruppen

Interessant ist die Konferenz für Fachkräfte mit einem besonderen Fokus auf Themen wie Fog bzw. Edge Computing, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Deep Learning, Data Science, Autonomes Fahren, Digitale Strategie, Digitale Transformation, Industry 4.0, IIoT, Digital Integration, Connected Things, Innovation, Plattformtechnologie,  Cloud- und Systemarchitektur.Angesprochen sind ferner COO‘s, CIO‘s, CDO‘s, CTO‘s und Mitglieder des Vorstands, die im Rahmen der Digitalisierungsstrategie ihres Unternehmens einen breiten Überblick über die Einsatzfelder der Edge-Technologie bekommen wollen.

SG-Seminar-Nr.: 5407363

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service