Kindermedienkongress 2017 – Generationen Z und Alpha Wer liest was wo? - Kongress / Konferenz von Akademie der Deutschen Medien gemeinnützige GmbH

Innovative Plattformen, Produkte und Technologien für Kinder und Jugendliche

Inhalte

Neben Neuerscheinungen in Print prägen innovative Digitalstrategien die Kindermedienbranche, die das Geschäft langfristig absichern sollen. Man merkt: Es ist nicht immer leicht „fly zu sein“ – vor allem dann nicht, wenn sich die Art und Weise, wo und wie Kinder und Jugendliche Inhalte konsumieren, rasend schnell ändert: Bücher lesen Kinder und Jugendliche in Print, aber immer häufiger auch auf dem Smartphone oder Online-Plattformen wie Wattpad. Fernsehen ist zwar noch nicht passé, aber die Lieblingsserien von Netflix und Amazon Prime schaut die Generation Z zunehmend gerne auf dem Laptop. Die klassischen Kinderspiele stehen in immer größerer Konkurrenz zu den neuen Mobile und Virtual Reality Games. Und wer rät zu diesen Kaufentscheidungen? Influencer, YouTube- und Snapchat-Helden?

 

ES ERWARTEN SIE

Visionary Keynotes und Fachvorträge

Experten und Branchenkenner eröffnen Ihnen neue Perspektiven. Verlags- und Digitalexperten präsentieren zukunftsweisende Content- und Vermarktungsstrategien für den Kindermedienmarkt.

 

 

Interaktive Roundtable Sessions

Diskutieren Sie und beraten Sie sich mit anderen Experten über konkrete Projekte und Fallbeispiele.

 

 

Inspirierender Austausch und Networking

Knüpfen Sie interessante Kontakte! Erweitern Sie Ihr Netzwerk!

Lernziele

Im Fokus des Kindermedienkongresses 2017 stehen daher folgende Fragen:

  • In welchen Themen- und Lebenswelten bewegen sich Kinder und Jugendliche heute?
  • Welche Lesegewohnheiten und Mediennutzung zeichnen die Generationen Z und Alpha aus?
  • Auf welchen Plattformen und Kanälen finden Kinder und Jugendliche ihre Lieblingsthemen?
  • Welche Digitalangebote erregen in Deutschland, England, den USA und Kanada Aufsehen?
  • Welche Vermarktungsstrategien – von Print bis YouTube – sind besonders vielversprechend?
  • Welche Wachstumsstrategien sind heute am effektivsten umsetzbar und erfolgreich?

 

AGENDA

Aktuelle Lese- und Mediennutzungsgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen

10.00-10.30 Uhr

Medien im Alltag von Kindern und Jugendlichen: Ein Kristallisationspunkt gesellschaftlichen WandelsProf. Uwe Hasebrink, Direktor, Hans-Bredow-Institut

 

10.30-11.00 Uhr

Von großen Helden und kleinen Bildschirmen: Stehen wir vor einer Zeitenwende im Kindermarkt? Axel Dammler, Geschäftsführender Gesellschafter, iconkids & youth

11.00-11.20 Uhr | Kaffeepause

 

Innovative Produkte, Plattformen und Technologien für die Generationen Z und Alpha

11.20-11.50 Uhr

Beyond the Book: From Licensing to App Development. Storytelling and Technologies of the Future Eric Huang, Development Director, Made In Me

 

11.50-12.20 Uhr

Digitales Storytelling: innovative Produkte und Geschäftsmodelle N.N., Oetinger Verlagsgruppe

 

12.20-13.20 Uhr | Mittagspause

 

13.20-13.50 Uhr

Kids want to have Fun: How Amazon makes Reading exciting Kurt Beidler, General Manager FreeTime, Kids & Family, Amazon.com

 

13.50-14.40 Uhr

Interaktive Roundtable-Session: Neue Produkt- und Vermarktungsstrategien

Internationale Best Cases für innovative Kindermedien Louise Carleton-Gertsch, Consultant und Autorin

Einsatzmöglichkeiten von Augmented und Virtual Reality bei Kindermedien Fabian Kern, Berater für digitales Publizieren

Influencer Marketing und Markenbildung auf Social Media Christoph Klara, Katharina Knuth, Gründer, WunderStudios

Licensing bei Mediencontents: Chancen und Risken für Lizenzgeber und -nehmer Axel Dammler, Geschäftsführer, iconkids & youth

 

14.40-15.10 Uhr

From Print to eBook to Wattpad? How today’s Children and Young Adults create and consume Content. Lessons learned Ashleigh Gardner, Head of Partnerships, Wattpad Studios

15.10-15.30 Uhr | Kaffeepause

 

15.30-16.00 Uhr

Live-Talkrunde: Zwischen Wattpad und Hardcover – Wie Kinder und Jugendliche heute lesen Q&A mit Münchener Kindern zu ihren Mediennutzungsvorlieben Moderation: Axel Dammler, Geschäftsführender Gesellschafter, iconkids & youth

 

Crossmediale Vermarktungsstrategien für Kinder- und Jugendmedien

16.00 -16.30 Uhr

Influencer Marketing für Kids: Entertainment bieten und Reichweiten steigern über Kinder- und Familienkanäle auf YouTube, Snapchat & Instagram Christoph Klara, Gründer & Geschäftsführer, WunderStudios. Katharina Knuth, Gründerin, WunderStudios

 

16.30-17.00 Uhr

„Heldenstücke“ und „Tales & more“: Zwei neue Marken für crossmediales, verlagsübergreifendes Marketing von Kinder- und Jugendmedien Gabriele Schmidle, Literaturfilm & Projektmanagement / Prokuristin, Literaturtest

 

17.00 -17.15 Uhr

Key Takeways des Tages Axel Dammler, Geschäftsführender Gesellschafter, iconkids & youth

 

 

Zielgruppen

Bitte beachten Sie:

KONGRESS + SEMINAR: 1.180,- Euro

SG-Seminar-Nr.: 2850984

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service