KWK-Jahreskonferenz 2018 - Kongress / Konferenz von BHKW-Consult

Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz

Inhalte

Sektorkopplung und Flexibilisierung von KWK-Anlagen stehen im Fokus der öffentlichen Diskussion rund um die Energiewende. Wichtige Themenfelder der „KWK 2018 – Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz“ stellen neben aktuelle Rechtsthemen die veränderten planerischen und technologischen Aspekte aufgrund einer flexiblem Fahrweise von KWK-Anlagen dar.

Die „KWK 2018“ zeigt Markt- und Technologietrends auf. Hierzu gehört die erstmalige Veröffentlichung der „BHKW-Kenndaten 2018/2019“ genauso wie die Vorstellung einer innovativen Mikro-Gasturbine und die neuen technischen Vorgaben aufgrund der Flexibilisierung. Ein Vortrag wird sich mit der Nutzungsmöglichkeit von KWK-Anlagen zur Bereitstellung von Hochtemperatur-Prozesswärmebeschäftigen.

Dezentrale Einspeiser werden die Konzeption und Planung von Fernwärmenetze verändern. Aberauch innovative KWK-Systeme führen zu erheblichen Veränderungen in der Systemstruktur und dem Verständnis eines KWK-Betriebs. Insgesamt sechs Vorträge beschäftigen sich mit diesen zukunftsträchtigen Fragestellungen.

Aktuelle Rechtsfragen (KWKG, Kundenanlage, EEG-Umlage) sowie die neuen emissionsrechtlichenVorschriften werden in drei Vorträgen behandelt. Am Abend des ersten Tages werden sich mehrere Referenten mit der Frage nach der „Zukunft der Effizienztechnologie KWK im Rahmen der Energiewende“ beschäftigen. Hierzu gehört auch die Option „Power-to-Gas“. Anschließend sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer samt Referenten zu einem Abendimbiss mit vielen Gesprächen und Diskussionen eingeladen.

Der Fokus der KWK-Jahreskonferenz liegt auf BHKW-Anlagen oberhalb von 50 kW elektrischer Leistung bis hin in den zweistelligen Megawattbereich.

Ebenso wie die BHKW-Jahreskonferenz, die jeweils im Frühjahr stattfindet, hat sich auch die KWKJahreskonferenz zu einem Branchentreff im KWK-Sektor entwickelt. Die Jahreskonferenz „KWK 2017 – Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz“ durfte sich über 165 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie 27 Aussteller freuen. Die BHKW-Jahreskonferenz „BHKW 2018“ besuchten mehr als 215 Fachleute und 29 Aussteller.

Lernziele

KWK 2018 – Markt- und Technologietrends

  • Marktentwicklung KWK-Markt
  • Aktuelle KWK-Themen
  • BHKW-Kenndaten 201/2019

Zukunftsfähige flexible KWK- Anlagen

  • Anforderungen an eine zukunftsfähige KWK
  • Planungsaspekte
  • Wirtschaftlichkeit

Aktuelle KWK-Rechtsthemen

  • KWK-Gesetz
  • KWK-Anlagenbegriff bei Dampfsammelschienenanlagen
  • Begriff der Kundenanlage in der Rechtsprechung
  • weitere aktuelle Rechtsthemen für Betreiber industrieller und kommunaler KWK-Anlagen

Effiziente Hochtemperaturnutzung aus motorischen KWK-Anlagen

  • Möglichkeiten eines KWK-Einsatzes bei Dampfprozessen
  • KWK als Impulsgeber für ein effizienteres Heizsystem
  • Praxisbeispiele

Dezentrale Einspeiser in Fernwärmenetze

  • Auswirkungen auf Hydraulik
  • Auswirkungen auf Dimensionierung
  • Abrechnung
  • Praxisbeispiele

Power-to-gas als Zukunftsoption

  • Aktuelle technologische und wirtschaftliche Entwicklungen
  • Marktgeschehen
  • Zukünftige Optionen

Ergebnisse des Diskussionsprozesses mit den Verbänden zur Zukunft der KWK

Sinnvolle Ergänzung oder Konkurrenz? – Solarthermie- und KWK-Anlagen bei Quartiers- und Fernwärmeversorgung

Bedeutung der Effizienztechnologie KWK im Rahmen der zukünftigen Energiewende

Diskussionsrunde „Quo vadis KWK?“

Neue Emissionsgrenzwerte für KWK-Anlagen

  • Neue Regelungen
  • Übergangsfristen für Bestandsanlagen
  • Technische Möglichkeiten
  • Wirtschaftliche Auswirkungen

Abgas-Wärmeauskopplung und Anforderungen an die Emissionsminderung flexibler Großmotoren

  • Technische Anforderungen der flexiblen Fahrweise an Wärmeauskopplung
  • Technische Anforderungen der flexiblen Fahrweise an Emissionsminderung
  • Technische und wirtschaftliche Auswirkungen des flexiblen Betriebs

Effiziente Mikrogasturbine mit 400 kW elektrischer Leistung

  • Technologie und Wirkungsgrade
  • Anwendungsfelder

Großwärmespeicher – Planungsaspekte und Auslegung

Konzeption und Planung von iKWK-Systemen

  • Besonderheiten bei der Auslegung
  • Wirtschaftlichkeit
  • Praxisbeispiele

Beispielprojekt Innovative KWK-Anlagen

EEG-Umlage auf Eigenstromverwendung

  • Regelungen
  • Praxisbeispiele
  • Was tun bei Rückforderungen?
  • Meldepflichten und Meldefristen

Zielgruppen

 Die Veranstaltung richtet sich an Stadtwerke, Architekten, Ingenieurbüros, Unternehmens- und Energieberater, BHKW-/ KWK-Betreiber, BHKW-Anbieter und -Betreiber, Energieagenturen, Contractoren, Energie- und Gasversorgungsunternehmen, Wissenschaftliche Institute, Banken und Versicherungen, Behörden und an alle KWK-Interessierte.

SG-Seminar-Nr.: 5183438

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service