IoT-Plattformkonferenz - Kongress / Konferenz von ZVEI-Services GmbH (ZSG)

Inhalte

IoT-Plattformkonferenz02. Dezember 2020 in Frankfurt am Main

Auftaktveranstaltung mit fulminantem Start

Annähernd 100 Entscheider aus 58 Unternehmen der Elektroindustrie informierten sich bei der ersten Auflage 2019 über die Nutzenpotenziale und die Einsatzgebiete von IoT-Plattformen. Zahlreiche Best Practice Vorträge berichteten über erfolgreiche Auswahlverfahren von IoT-Plattformen und deren Implementierung.

Daran knüpfen wir nun an. Mit einer fortgeführten Diskussion und weiteren Praxisbeispielen auf der zweiten IoT-Plattformkonferenz am 02. Dezember 2020 in Frankfurt am Main.

An der Schwelle zum neuen Industriezeitalter gelten Plattformen als Schlüsseltechnologie, vor allem wenn es um die Vernetzung der Maschinen untereinander, der Evolution der Geräte von einfach zu smart und der Planung intelligenter Abläufe in der Produktion geht. Die IoT-Plattform wird auf diese Weise zu einer weiteren Schnittstelle auf der die technologische und wirtschaftliche Verflechtung vertieft wird. Unternehmen erkennen die enormen Geschäftspotenziale und treten zunehmend sowohl als Nutzer als auch als Betreiber von digitalen Plattformen auf.

Der Informationsbedarf bezüglich der richtigen IoT-Plattform ist nach wie vor groß, da die Auswahl der richtigen Plattformanwendung angesichts der Vielzahl der Angebote zu einer Herausforderung geworden ist. Umso wichtiger ist die Entwicklung einer durchdachten Auswahlstrategie: Was soll mit der IoT-Plattform erreicht werden? Sollen die Endgeräte bzw. Anlagen intelligenter werden, oder gesam- te Produktionsprozesse? Benötigt das Unternehmen beides oder sogar überhaupt keine IoT-Plattform?

Programm

IoT-Plattformkonferenz | 02. Dezember 2020

Tagungsleiter: Knud Lasse Lueth, Geschäftsführer, IoT Analytics

 

ab 8:30

Empfang und Registrierung

 

09:00    

Begrüßung durch den Tagungsleiter

 

09:05    

Keynote

Industrie 4.0 und Digitalisierung im Plattform- Zeitalter

Prof. Dr. Dieter Wegener, VP Head of External Cooperation, Siemens und

Sprecher des „Führungskreises Industrie 4.0“ beim ZVEI

 

9:45      

Keynote

Datensouveränität als unverzichtbarer Bestandteil digitaler Ökosysteme

Lars Nagel, CEO, International Data Spaces Association

 

620 PLATTFORMEN UND DIE QUAL DER WAHL – SO FINDEN SIE DIE PASSENDE TECHNOLOGIE

 

10:15    

Cloud vs. Edge? Anforderungen an eine IoT- Plattform

Dr. Julian Schneider, Head of Digital Lab, Schmalz

 

10:45    

Networkingpause

 

11:10    

Mehr Durchblick im Plattformdschungel – Aktuelle Marktforschung

Knud Lasse Lüth, Geschäftsführer, IoT Analytics

 

11:40    

Impulsvortrag

Edge: Nur Plattform ist nicht genug

Dr. Myriam Jahn, CEO, Q-Loud

 

LÖSUNGEN MIT DER PLATTFORMTECHNIK

 

12:00    

Herausforderungen und Lösungsansätze im Bereich Car2X beim autonomen Fahren am Beispiel der Innovationsplattform HARRI

Peter Schiekofer, Geschäftsführer, Bertrandt Cognition

 

12:30    

Tandemvortrag

IoT für E-Mobility – Fahrzeugeinsatz und Ladesäulenmanagement mit der Cloud

Heinrich Coenen, Bereichsstabsleiter Fuhrpark, Berliner Verkehrsbetriebe

Frank Meißner, Technical Consultant, Carano Software Solutions

 

13:00    

Lunch & Network

 

14:00    

Mehr Effizienz durch IoT – Energiemanagement mit prädiktiver Regelung

Dr. Daniel Stetter, Head Smart Energy Systems, Fraunhofer IAO

 

DIE IOT-PLATTFORM ALS DOOR OPENER FÜR NEUE GESCHÄFTSMODELLE

 

14:30    

Keynote

Intelligent Business Models Applied!

Sebastian Seutter, Industry Lead Manufacturing Germany, Microsoft

 

15:00    

Smart Services Konzepte bei TRILUX

Uwe Graf, Leiter Services, Business Unit Lighting Solutions & Services, TRILUX

 

15:30    

Tandemvortrag

IoT out of the box – mit den richtigen Partnern kein Problem!

Horst Lange, Manager IIoT Strategy & Alliances Continental Europe , HMS Industrial Networks

Henning Neuse, Business Owner Cloud of Things, T-Systems International

 

15:50    

Networkingpause

 

16:10    

Impulsvortrag

New World, New Rules – Bereit für das Zeitalter der Digitalisierung?

Alexander Heickel, Market Director Electronics & High- Tech, PTC

 

16:30    

dataFEED – einfach und sicher von der Werkzeugmaschine in die IoT Plattform

Hans-Werner Auberg, SVP Sales & Marketing Data Intelligence, Softing Industrial

 

16:50    

Impulsvortrag

5 Gründe, warum IoT-Projekte scheitern – und es eigentlich so einfach sein könnte

Marcel Möstel, Head of Solutions, tresmo

 

17:05    

Abschlussdiskussion

Der Weg ist das Ziel – Strategieentwicklung für die Auswahl der richtigen Plattform

Moderation: Knud Lasse Lueth

 

17:45    

Wrap up & Get together

Lernziele

  • Sie erhalten an nur einem Tag alle relevanten Informationen, um die unterschiedlichsten Plattformen klassifizieren zu können.
  • Sie lernen, wie der Auswahl- und Bewertungsprozess für die richtige Plattformtechnologie gestaltet werden kann.
  • Sie erfahren, wie mit einer IoT-Plattform die Prozessoptimierung verfeinert und der Produktivitätsgewinn gesteigert werden kann.
  • Sie bekommen aus erster Hand wertvolle Einblicke in den Transformationsprozess vom Hardwareanbieter hin zum Anbieter IoT-basierter Lösungen.
  • Sie lernen, wie Sie eine durchgängige Connectivity vom Werkstück bis zur Cloud etablieren können.

Zielgruppen

Diese Tagung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Prozessindustrie, Prozessinstrumentierung, Automatisierungstechnik, Requirement Management, Field Services, Information Technology, Plant Data Services und Analytics.

Interessant ist die Konferenz auch für Fachkräfte mit einem besonderen Fokus auf Themen wie Digitale Strategie, Digitale Transformation, Industry 4.0, IIoT, Digital Integration, Connected Things, Innovation, Plattformtechnologie, Cloud- und Systemarchitektur. Angesprochen sind ferner COO’s, CTO’s und Mitglieder des Vorstands, die im Rahmen der Digitalisierungsstrategie ihres Unternehmens einen genaueren Überblick über geeignete Plattformtechnologien für ihre Bedarfe bekommen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
02.12.2020 09:00 - 17:45 Uhr 9 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5262710

Termine

  • 02.12.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
02.12.2020 09:00 - 17:45 Uhr 9 h Jetzt buchen ›