Feuerlöschanlagen - Kongress / Konferenz von VdS Schadenverhütung GmbH

Inhalte

  • Aktuelles aus der Schadenverhütung im Bereich Wasserlöschanlagen
    • VdS-Planung- und Einbauregelwerke für Sprinkleranlagen (VdS CEA 4001), Sprühwasserlöschanlagen (VdS 2109) und Schaumlöschanlagen (VdS 2108): wesentliche Änderungen und Anpassungen im Überblick
  • Schutz eines modernen Hochhauses mit einer automatischen Löschanlage
    • Spezifische Rahmenbedingungen (Raumhöhen, begrenzte Flächen für Technik und Rohrleitungen)
    • Vor- und Nachteile verschiedener Anlagenarten
    • Auszüge aus der Praxis
  • Feuerlöschanlagen als Bestandteil des Schutzkonzeptes für chemische Anlagen
    • Möglichkeiten und Grenzen von automatischen Löschanlagen im Zusammenspiel mit der Anlagensicherheit, Überlegungen und Sichtweisen eines Risikoingenieurs einer Versicherung
  • Schutz von geschlossenen dynamischen Lagersystemen
    • Vorstellung des Leitfadens der Versicherungswirtschaft VdS 3430
    • Schutzkonzepte mit Wasserlöschanlagen
    • Schutzkonzepte mit Gaslöschanlagen
  • Schutz von Rechenzentren und EDV-Anlagen mit Gaslöschanlagen
    • Anforderungen an Detektion und Löschung bei unterschiedlichen Klimakonzepten
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Einsatz von Feuerlöschanlagen mit Löschgasen – Die neue DGUV Information 205-026
    • Rechtliche Einordnung des Regelwerkes, Vorgehensweise und Verantwortung im Arbeitsschutz mit Gefährdungsbeurteilung und den entsprechend der DGUV Information 205-026 zu ergreifenden Maßnahmen
  • Altanlagenprüfungen an Wasserlöschanlagen
    • Erfahrungen aus den letzten 20 Jahren, aktuelle Entwicklungen und Änderungen der Richtlinien
  • Wirksamkeit und Zuverlässigkeit von Löschanlagen im sich wandelnden europäischen/internationalen Umfeld
    • Unterschiedliche Qualitäten der Planung- und Einbaurichtlinien
    • Sinkende Anforderungen an Produkte nach europäischen Verordnungen
    • Notwendige Qualifikation von Errichterfirmen
    • Erhaltung der Betriebsbereitschaft von Löschanlagen
    • Auswirkungen der Deregulierung/fehlende 3rd Party Inspektionen
    • Bestreben der Hersteller und Errichterfirmen die Qualität der Löschanlagen hoch zu halten ohne unnötige Kosten zu erzeugen

Lernziele

Auf der Fachtagung werden Schutzkonzepte für interessante Anwendungsfälle sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich der Technik, Normung und Anwendung von Wasser- und Gaslöschanlagen vorgestellt.

Zielgruppen

Planer, Hersteller, Errichter und Betreiber von Feuerlösch­anlagen, Brandschutz- und Sicherheitsingenieure, Brandschutzsachverständige, Brandschutzbeauftragte, Berufs- und Werkfeuerwehren, Bauaufsicht und Brandschutz-Dienststellen, Schadenverhütungsingenieure der Versicherungen sowie alle Personen, die sich mit Fragen des Brandschutzes befassen

SG-Seminar-Nr.: 2572763

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service