Fachtagung industrieller Digitaldruck - Kongress / Konferenz von Kunststoff-Institut Lüdenscheid GmbH

Inhalte

Der Digitaldruck mit seinen Möglichkeiten entwickelt sich rasant weiter, sodass er altbewerten Druckverfahren wie dem Tampon-, Sieb- oder Offsetdruck branchenabhängig teilweise schon heute den Rang abläuft.

Die Weiterentwicklung der Maschinentechnik bietet immer schnellere Druckgeschwindigkeiten bei den geforderten optischen Qualitäten, und Fortschritte bei der Tintenentwicklung sorgen dafür, dass die zu bestehenden Prüfnormen, z.B. hinsichtlich Abrieb- und Chemikalienbeständigkeit, Klimawechsellagerung oder Lichtechtheit erfüllt werden können.

Des Weiteren sorgt die Entwicklung diffiziler Systeme dafür, dass zukünftig auch die Bedruckung dreidimensionaler Formteile möglich sein wird. Außerdem sorgen neue Tintensysteme mit den dazugehörigen Druckmaschinen dafür, die Digitaldrucktechnik auch für das Folienhinterspritzen einsetzbar zu machen.

Die Tagung widmet sich dem industriellen Digitaldruck für Kunststoffe, wobei Maschinen- und Tintenhersteller ihre neuen Produkte präsentieren und einzelne Schritte entlang der Prozesskette dargestellt werden. Der Hörer soll einen umfassenden Einblick in den Stand der Technik und Innovationen dieser zukunftsträchtigen Technologie erhalten.

SG-Seminar-Nr.: 5156486

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service