Erfolgsfaktoren eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1 - Kongress / Konferenz von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Tagung von EnergieAgentur.NRW und Technischer Akademie Wuppertal e.V. am 16.06.2015 in der Historischen Stadthalle Wuppertal

Inhalte

Energieaudit bis 5.12.2015! Pflicht für Nicht-KMU! Die europäische Energieeffizienzrichtlinie RL 2012/27/EU schreibt für alle Unternehmen, die nicht unter die EU-Definition für kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) fallen verbindliche Energieaudits vor. Um diese Pflicht in deutsches Recht zu übertragen, wird derzeit das Energiedienstleistungsgesetz, kurz EDL-G entsprechend geändert. Die Gesetzesänderung soll voraussichtlich im Frühjahr 2015 in Kraft treten und verpflichtet auch alle Nicht-KMU zu der Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1, welches mindestens alle 4 Jahre wiederholt werden muss. Das erste Audit muss bis zum 05.12.2015 erfolgen. Von dieser Gesetzesänderung sind etwa 92.000 Unternehmen bundesweit betroffen.Vor diesem Hintergrund veranstaltet die EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit der Technischen Akademie Wuppertal e.V. eine ganztägige Tagung in der Historischen Stadthalle Wuppertal. Die Veranstaltung versteht sich als Plattform erfolgreich durchgeführter Audits nach DIN EN 16247-1 und widmet sich verschiedenen Fragen rund um die professionelle Durchführung - einleitend zu den gesetzlichen und ordnungspolitischen Rahmenbedingungen, im weiteren Verlauf aber auch aus dem Blickwinkel von Unternehmen, die über ihre "gelebten und gelittenen" Erfahrungen bei der Durchführung berichten.

9:30 Uhr Begrüßung Erich Giese, Vorstand der Technischen Akademie Wuppertal e.V. Lothar Schneider, Geschäftsführer EnergieAgentur.NRW, Wuppertal 9:40 Uhr Das Energiedienstleistungsgesetz 2015 Gesetzliche und politische Rahmenbedingungen Jan Benduhn Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn 10:40 Uhr Qualität von Energieaudits und -auditoren? Prof. Dr.-Ing. Bernd Bungert DEnBAG Deutsche Energieberater und -Auditoren Gesellschaft mbH, Berlin 11:10 Uhr Kaffeepause 11:30 Uhr Anforderungen an ein Energieaudit Inhalte der DIN EN 16247-1 / ISO 50002 Jochen Buser, GUT Certifizierungsgesellschaft für Managementsysteme mbH, Berlin 12:15 UhrDurchführung eines Energieaudits Zielsetzung und Vorgehensweise Thomas Daun, EST mbh, Essen 13:00 Uhr Mittagessen im Restaurant "Rossini" 14:00 Uhr Wir machen Strom sichtbar Integration von Strommessgeräten und Energieeffizienz in Unternehmen Helmut Wehncke, Smarten GmbH, Hamburg 14:45 Darlehensprogramme im Umwelt- und Energiesektor Kreditbasierte Fördermöglichkeiten Stephan Kunz, NRW-Bank, Düsseldorf 15:30 Uhr Kommunikation Eine Sprache im Unternehmen finden Maggie Thies, MTTM, Tönisvorst 16.15 Uhr Zusammenfassung und Abschluss ca. 16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Zielgruppen

Die Tagung richtet sich an Geschäftsführer, Betriebsleiter, Technische Leiter, Energie- und Umweltbeauftragte von Unternehmen aus allen Branchen.

SG-Seminar-Nr.: 1611385

Anbieter-Seminar-Nr.: 1154-064

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service