Duisburger EXTRUSIONSTAGUNG 2016 - Kongress / Konferenz von Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Produkt- und Prozessoptimierung - Technologie, Trends & Troubleshooting

Inhalte

Die Verarbeitung von extrudierten technischen Kunststoffen, wie z.B. thermoplastischen Elastomeren oder Polyamiden, zur Herstellung von Folien, Halbzeugen oder Rohren stellt besondere Anforderungen an den Produktionsprozess und die Extrusionstechnologie. Neben dem Wunsch nach einem hohen Automatisierungsgrad der Prozesse stehen darüber hinaus die Kühl- und Kalibriereinrichtungen, die Steigerung des maximal zu erreichenden Anlagenoutputs bei gleichbleibenden Qualitäten sowie die Übertragbarkeit von Labor auf Produktionstechnik (Scale-Up) im Fokus der kunststoffverarbeitenden Industrie. Die 13. Duisburger EXTRUSIONSTAGUNG thematisiert diese komplexen Zusammenhänge und bietet branchen- und prozessübergreifend die Möglichkeit, Nutzen und Risiken der Komplexitätssteigerung auf Seiten der Produkte, Extrusions-, Kühl- und Nachfolgeprozesse zu diskutieren und innovative Lösungen einem breiten Publikum aus allen Bereichen der Prozesskette zugänglich zu machen. Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure und Techniker, die für Produktentwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement verantwortlich sind.Erstmals mit TROUBLESHOOTINGStellen Sie anonym Ihre Fragen im Vorfeld und lassen Sie sie auf der Veranstaltung beantworten.

SG-Seminar-Nr.: 1680037

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service