DGFP // Jahrestagung Mitbestimmung 2024 (Online) - Kongress / Konferenz von Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.

3 Online-Module à 4 Stunden am 7./12./14.3.2024

Inhalte

DGFP // Jahrestagung Mitbestimmung 2024

Die Konferenz für eine neue Kultur der betrieblichen Mitbestimmung.

Sei es bei der Einführung neuer IT-Systeme, der Nutzungvon KI in HR, der Anpassung von Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen oder Restrukturierungsprojekten – die betriebliche Mitbestimmung ist heute geforderter denn je zuvor. Gefragt sind schnelle Entscheidungen bezüglich komplexer Sachverhalte, für die es eines guten Miteinanders der Betriebsparteien bedarf. Doch wie werden beide Seiten mit ihren jeweiligen Eigeninteressen zu echten Partnern?

Wir laden Sie als Personalerinnen und Personaler, Arbeitsrechtlerinnen und Arbeitsrechtler sowie Mitglieder der Betriebs- und Personalräte herzlichein zur DGFP // Jahrestagung Mitbestimmung 2024 – der Konferenz für eine neue Kultur in der betrieblichen Mitbestimmung. Diskutieren Sie in mehr als 20 verschiedenen Sessions, Workshops und Panels vor Ort in München sowie in den digitalen Modulen gemeinsam mit unseren Expertinnen und Experten die aktuellen Fragen und passenden Lösungen zum Thema aus der betrieblichen Praxis.

Wie kommen beide Betriebsparteien zu einer neuen Vertrauenskultur und einer neuen Form der Zusammenarbeit? Auf welche Weise lassen sich Konflikte zwischen den Betriebsparteien im Sinnebeider Seiten lösen? Wie vermeidet man den Gang zu Einigungsstellen oder gar vor Gericht? Welche agilen Methoden bewähren sich in der Zusammenarbeit zwischen HR und Betriebsrat?Warum ist die Ampel-Methode in der IT-Mitbestimmung nicht immer die richtige? Wie können sich beide Betriebsparteien neuen Technologien wie ChatGPT, People Analytics und Co gemeinsam annähern?

DGFP // Jahrestagung Mitbestimmung 2024

Die Konferenz für eine neue Kultur der betrieblichen Mitbestimmung.

Sei es bei der Einführung neuer IT-Systeme, der Nutzungvon KI in HR, der Anpassung von Arbei ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Vom Nebeneinander zum konstruktiven Miteinander: Wie beideBetriebsparteien zu einer neuen Vertrauenskultur und einer neuen Formder Zusammenarbeit kommen.
  • Streit im Unternehmen: Auf welche Weise sich Konflikte zwischenden Betriebsparteien im Sinne beider Seiten lösen lassen.
  • Sprints, Stand-ups und Kanban: Welche agilen Methoden sichin der Zusammenarbeit zwischen HR und Betriebsrat bewährt haben.
  • IT-Mitbestimmung: Warum die Ampel-Methode nicht immer die richtige ist.
  • ChatGPT, People Analytics und Co: Auf welchen Wegen sich dieBetriebsparteien gemeinsam neuen Technologien annähern können.
  • Vom Nebeneinander zum konstruktiven Miteinander: Wie beideBetriebsparteien zu einer neuen Vertrauenskultur und einer neuen Formder Zusammenarbeit kommen.
  • Streit im Unternehmen: Auf welche Weise sich ...
Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 7221549

Anbieter-Seminar-Nr.: 4024501

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Kongress / Konferenz
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (60)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service