9. INTEGRIERTE FACHKONFERENZ ERGONOMIE & INDUSTRIAL ENGINEERING - Kongress / Konferenz von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Inhalte

Ergonomie und Industrial Engineering stehen durch digital getriebene und zunehmend vernetzter Produktion vor neuen Herausforderungen.

Die 9. Integrierte Fachkonferenz Ergonomie & Industrial Engineering widmet sich den Fragen:

  • Wie Unternehmen den Wandel von der traditionellen Struktur zu einer agilen Entwicklung umsetzen können und welche Auswirkung dies auf Ergonomie und Industrial Engineering hat.
  • Welche neue Rolle kommt dem Industrial Engineering als zentrale Schnittstelle zu?
  • Wie gelingt Automatisierung mit RPA?
  • Was bringt der Hype um KI?
  • Welche besonderen Herausforderungen stellen sich in der Produktion von E-Fahrzeugen?
  • Wie kann auf die zunehmende Flexiblität der Produktion Rücksicht genommen werden?
  • Welche Anforderungen werden an Arbeitsabläufe aus Datenschutz und Datensicherheitsaspekten gestellt?
  • Wie sehen die langfristigen Erfahrungen durch den Einsatz von Exosskeletten bei Überkopfarbeiten aus?
  • Wie kann Künstliche Intelligenz und Robotik in der Flugzeugabfertigung intelligenz eingesetzt werden und wie ist ein menschengerechter und effizienter Einsatz von Robotern möglich?
  • Passen die ursprünglichen Ergonomiewerkzeuge überhaupt noch auf die heutige Arbeitswelt?
  • Welche kostenäquivalenten und gesundheitsfördernen Tools gibt es überhaupt in der Praxis?

Wir freuen uns, Sie zur 9. Integrierten Fachkonferenz „Ergonomie & Industrial Engineering“ in München begrüßen zu dürfen!

THEMENSCHWERPUNKTE
  • Der Wandel von einem traditionellen Unternehmen zu einer agilen Struktur.
  • Erfahrungen aus den USA bei dem Einsatz von Exoskeletten für Überkopfarbeiten.
  • Neue Anforderungen an Arbeitsabläufe durch Datenschutz und Datensicherheit.
  • CO2 neutrale Produktion.
  • Einsatz von KI und Robotik in der Flugzeugabfertigung.
  • Mensch-Roboter-Interaktion.
  • Ergonomiewerkzeuge, kostenäquivalente Ergonomie, gesundheitsfördernde Maßnahmen

Zielgruppen

Für Industrial Engineering:

  • Führungskräfte Industrial Engineering,
  • Arbeitsorganisation
  • Personalplanung
  • Produktion
  • Fabrikplanung
  • Fertigung
  • Montage

Für Ergonomie:

  • Leiter Ergonomie
  • Leiter Prozessorganisation
  • Schwerbehindertenbeauftragter
  • Betriebsrat
  • Leiter Personal
  • Leiter Industrial Engineering
  • Leiter Integrationsmanagement
  • Werksarzt

SG-Seminar-Nr.: 1493071

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service