8. Internationaler Fachkongress Digitale Fabrik@Produktion - Kongress / Konferenz von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Der Fachkongress „Digitale Fabrik@Produktion“ hat sich zur Plattform für Experten im Umfeld der Digitalen Fabrik etabliert. Das Programmkonzept, welches sich aus Entwicklungsthemen, Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen gestaltet, findet großen Zuspruch bei Anwendern, aber auch bei Einsteigern aus allen Branchen. Auch weiterhin ist der Schwerpunkt des Fachkongresses auf die automobile Welt fokussiert, da die Anwendung und Verbreitung der Digitalen Fabrik hier am weitesten fortgeschritten ist. Durch das vielfältige Programm finden aber nicht nur Automobilisten einen großen Nutzen bei der Teilnahme sondern auch  Branchenfremde, wie sich in den vergangenen Veranstaltungen immer wieder bestätigt hat. Der Nutzen entsteht aus dem reichhaltige Themenangebot und der intensiven Möglichkeit zum Netzwerken. Daraus entstehen die Inspirationen für das operationelle Tagesgeschäft, die von den Teilnehmern geschätzt werden.Ein weiteres Highlight ist die Werksführung im Siemens Werk Amberg.

Inhalte

Im Fokus der Tagung stehen folgende Themen:

  • Absicherung manueller Montagevorgänge
  • Absicherung automatisierter Prozesse 
  • Digitale Fabrik und Logistik (Simulation von Lagern, fahrerlose Transportsysteme)
  • Datenmanagement und standardisierte Schnittstellen 
  • Digitale Fabrik: Konzept und Realität an Best Practice BeispielenBlick über den Tellerrand: Digitale Fabrik in anderen Branchen

SG-Seminar-Nr.: 1369882

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service