6. Fachtagung Gefahrstoffmanagement - Kongress / Konferenz von Vereon AG

Inhalte

GHS ist zwar größten Teils bereits in den Unternehmen implementiert. Doch Ruhe kehrt in der chemischen Industrie nicht ein. Im Gegenteil: fast täglich veröffentlicht die BAuA Neuerungen und Abänderungen zu TRGS und die Gemische müssen auch noch schnell umgestuft werden. Ein funktionierendes Gefahrstoffmanagement ist daher unerlässlich.

                      

Doch wie führt man eine Gefährdungsbeurteilung sicher und wirtschaftlich durch? Welche Methoden bei der Einstufung von Gemischen sind effektiv? Die Technischen Regeln ziehen enorme Kreise in der chemischen Industrie. Ansätze und mögliche Lösungen für die wichtigsten Fragen werden im Rahmen der 6. Fachtagung Gefahrstoffmanagement behandelt.

 

Die Top 5 dieser Veranstaltung

 

  • Vollzug der Regelungen im Gefahrstoffmanagement
  • Freiräume bei der Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsschutzpflichten
  • Globale Herausforderungen im Gefahrstoffmanagement
  • GHS: Neues vom Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) und vom Beratenden Ausschuss der EG-Kommission
  • Gefahrstoffinformation durch das SDB

 

Durch den aktiven Dialog von Behörden und Industrie sowie das Town Hall Meeting erfahren Sie, wie Sie aus den zahlreichen zu beachtenden Standards individuelle und flexible Lösungen für das eigene Unternehmen finden und implementieren können.

SG-Seminar-Nr.: 1585258

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service