4. Wissensmanagement Tage in Krems Österreich - Kongress / Konferenz von wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration

Wissen im Prozess

Inhalte

Drei parallele Vortragsräume

21.4.2015

08:00 – 09:00 Registrierung und Begrüßungskaffee09:00 – 09:15    Begrüßung und Eröffnung durch Rektorat, Veranstalter (Oliver Lehnert, Benedikt Lutz)und Vertreter des Landes NÖ09:15 – 09:45    Lukas Zenk; Donau-Universität KremsWissensprozesse bei KonferenzenDie Gestaltung von Event Designs, Empfehlungen für TeilnehmerInnen und Ihre unbewusste Meinung zum Networking09:45 – 10:30    KEYNOTEJan Mendling; Wirtschaftsuniversität WienWas wir über Wissen in Prozessen wissen10:30 – 11:15    reserviert; Inhalt folgt     11.15 – 11.30    Kurzvorstellung der Sponsoren        11:30 – 12:00    Kommunikationspause und Besuch der Fachmesse12:00 – 12:40    Thomas Russack, Susanne Menges; Curacon GmbHModelliert - doch wer wird's nutzen?Prozesse durch kreative Darstellungsformen zum Erlebnis machen    Petra Wimmer; Donau-Universität Krems Wir wissen mehr, als wir zu sagen wissen ...Gesprächsbasierte Prozesse der Wissensextraktion    12:45 – 13:30    Albrecht Mayer; TÜV SÜD AGEduard Daoud; intergatorInternationales Wissensmanagement bei TÜV SÜD Product ServicesErfahrungen eines internationalen Prüf-/Zertifizierungshauses    reserviert; Inhalt folgt    13:30 – 14:45    Mittagspause und Besuch der Fachmesse14:45 – 15:25    Alexander Kaiser, Florian Kragulj; Wirtschaftsuniversität WienBewextra - Explizitmachen von Bedürfniswissen in sozialen SystemenEine Anwendung des Lernens aus der Zukunft    Manfred Führer; SMZ Ost Donauspital der Stadt WienLambert Gneisz; Performer ManagementMehr Patientensicherheit im Spital durch Erstellung einer WissenslandkarteDen Verlust von wertvollem Erfahrungswissen bewerten und entgegensteuern    15:30 – 16:15    reserviert; Inhalt folgt    Gabriele Monk; HYPO NOE Gruppe Bank AGThomas Brandstätter; DCCS GmbHSoziales Intranet: Eine Bank entdeckt das Imker PrinzipBest Practices im Spannungsfeld von Technik, Organisation und Mensch    Markus Schneebeck; Tieto Austria GmbH - Future Office TeamDie Wissensorganisation leben statt Wissen managenIntegratives Wissensmanagement als neue Herausforderung in Unternehmen16:15 – 17:00Kommunikationspause und Besuch der Fachmesse17:00 – 17:40    Michael Wyrsch; Credit Suisse AGProzessorientiertes Knowledgemanagement in der PraxisWie man einen integrierten, wirkungsvollen Wissensprozess etabliert    Workshop:Stefan Oppl; Johannes Kepler UniversitätArbeitsprozesse artikulieren - auf dem Weg zu einem gemeinsamen VerständnisMethodenworkshop und Technologiedemonstration    17:45 – 18:30    PECHA KUCHA (20 Folien á 20 Sekunden)22.4.201508:00 – 08:50    Registrierung und Begrüßungskaffee09:00 – 09:40    Annie Koubek; Quality AustriaWerner Schachner; SUCCON KGWissensmanagement powered by ISO 9001Anforderungen der ISO 9001:2015 an Wissensmanagement    Stefan Thalmann; Universität InnsbruckDie Balance zwischen Wissensteilung und Wissensschutz    09:45 – 10:30    Ruggero Crameri; Swisscom AGMichael Sobotkiewicz; ObjectConnect e.K.Future CollaborationWie Swisscoms junge Generation ihre Zukunft mitgestaltet    reserviert; Inhalt folgt     10:30 – 11:15    Kommunikationspause und Besuch der Fachmesse11:15 – 11:55    Andreas Hermann; Austrian Standards InstituteWissenstransformation im Entwicklungsprozess von StandardsAus der Praxis der internationalen, europäischen und nationalen Normung    Angelika Mittelmann; voestalpine Stahl GmbHSystematischer Wissenstransfer in der betrieblichen PraxisEinblick in die voestalpine Stahl GmbH    Workshop:Michaela Nestler; ITdesign Software Projects & ConsultingProzessunterstützung mittels proaktiver InformationsbereitstellungVon der Suchmaschine zum Wissensportal12:00 – 12:45    Kurt Hofmann, Jonas Petterson; Siemens AG Software Quality BenchmarkingErkenntnisse aus einem internationalen Erfahrungsaustausch    Helmut Ritter; Meusburger Georg GmbH & Co. KGKeiner kennt's, aber jeder macht'sDie Wahrheit über Wissensmanagement bei Meusburger    Workshop:Michael Sobotkiewicz; ObjectConnect e.K.Wie entsteht: „Ich habe keine Zeit“?12:45 – 14:15    Mittagspause und Besuch der Fachmesse14:15 – 14:55    Gernot Emmert; Wolfgang Danzer; Magna SteyrArbeitstag im Jahr 2050Magna Steyr Fahrzeugtechnik    Christian Friedl; Helfried Ogrisek; Amt der Stmk. LandesregierungCAF und Sharepoint - eine zielgerichtete SymbioseQualitätsorientierte Wissenswelt - gestalten, dokumentieren, kommunizieren    15:00 - 15:40    reserviert; Inhalt folgt    Andreas Erschen; Lyoness Group AGChristian Fortmüller; Lyoness Management GmbHLyoness CampusVom Wissen zur Qualität in einem multinationalen Unternehmen    15:45 – 16:30    Nikolai Neumayer; Donau-Universität KremsLean AdministrationVerschwendung in Office-Prozessen vermeiden

Zielgruppen

Fach und Führungskräfte unterschiedlicherBranchen aus den Bereichen:Wissensmanagement, Marketing, Organisation,Human Resources, Dokumentation,Qualitätsmanagement, Projektmanagement,Informationstechnologie

SG-Seminar-Nr.: 1606581

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service