4. Fachkonferenz: Strom- und Wärmespeicher – Potentiale, Grenzen und Erfahrungen - Kongress / Konferenz von Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

Inhalte

 

Mit der durch die Energiewende eingeleiteten Umgestaltung des Energiesystems werden Wärmespeicher zukünftig eine große Rolle spielen. Die Konferenz analysiert den Stand der Technik und zeigt auf, wann Wärmespeicher unter den sich immer mehr abzeichnenden neuen energiewirtschaftlichen Bedingungen sinnvoll sind und wie sie sich rentieren. Experten berichten über Betriebserfahrungen sowie Betriebs-führungsstrategien und stellen innovative Konzepte für die Nutzung von Wärmespeichern vor.

Schwerpunkt-Themen sind:- Vom Labor zur kommerziellen Nutzung- Flexibilität durch virtuelle Kraftwerke- Power to Gas oder Power to Heat?- Wärmespeicher – neue Möglichkeiten und Grenzen

Sie treffen auf dieser Konferenz:Führungskräfte und Abteilungsleiter- von Übertragungs- und Verteilnetzbetreibern- von Kraftwerksbetreibern- von Energieversorgern- von Stadtwerken- von Industrieunternehmen- aus Forschung und Politik- aus Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen- von Wirtschafts- und Wissenschaftsinstituten

insbesondere aus den Fachbereichen- Unternehmensentwicklung und -strategie- Forschung und Entwicklung- Netze und Infrastruktur- Erzeugung und Speicher

SG-Seminar-Nr.: 1536889

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service