4. BME-Forum Einkauf von Ersatzteilen und Ersatzteilmanagement - Kongress / Konferenz von BME Akademie GmbH

Inhalte

- Ersatzteilmanagement 4.0 – neue Technologien und aktuelle Trends- Aufbau und Organisation einer effizienten Instandhaltung- Kostenoptimierter Ersatzteileinkauf in der Praxis- Obsoleszenzmanagement – Risiken professionell reduzieren- Stammdaten in der Instandhaltung

Lernziele

Ein effizientes Ersatzteilmanagement führt zu optimalen Kostenstrukturen und hoher Kundenzufriedenheit. Ziel ist eine bedarfsgerechte, lebenszyklusorientierte Planung für die richtige Balance zwischen Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit.Jedes Unternehmen sollte präzise planen, welche Beschaffungs- und Bevorratungskonzepte sinnvoll sind. Zudem ist es entscheidend,den optimalen Partner für die Ersatzteilbelieferung auszuwählen. Global betrachtet ist dabei neben dem Preis und der Qualität der Teile vor allem die Reaktionszeit entscheidend. Durch die Vielzahl und Komplexität von Ersatzteilen, die für die Instandhaltung und Reparatur von Maschinen und Anlagen nötig sind, ist es erforderlich, (Stamm-)Daten und Lieferzeiten aktuell zu halten, sowie sich durch ein strategisches Risikomanagement gegen Versorgungsunsicherheitenabzusichern.

Zielgruppen

Mit dieser Veranstaltung richten wir uns branchenübergreifend an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Einkauf von Ersatzteilen, Ersatzteil-/Spare Parts Management, MRO-Einkauf, Technischer Einkauf, Supply Chain Management, Ersatzteillogistik, Instandhaltung, Service, Lager und Produktion.

SG-Seminar-Nr.: 5214731

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service